Montag, 29. Februar 2016

Veggieworld - Rhein - Main - so wars :)

Mein Großer und ich haben uns am Samstag die Füße platt gelaufen... 7,5 Stunden auf der Veggieworld ...

Ich muss sagen, ich bin schwer beeindruckt... die Idee hinzugehen hatte ich mal so in den Raum gestellt und mein 9-Jähriger war gleich Feuer-und-Flamme...

Dass dies bei unserer rund 1,5 Std. Anreise mit einigen Einschränkungen verbunden ist (morgens aufstehen, abends kein Fernseh) wurde gern in Kauf genommen für einen Mama-Sohn-Tag 

Obwohl wir bereits um 5 nach 10 vor Ort waren wurden wir auf den Ausweichparkplatz mit  Shuttleservice umgeleitet. Um halb 11 waren wir dann also dort und mein Großer hat erstmal sämtliche Probierständchen, Aufkleber, Luftballons und Rezepte geortet und gehortet... :)

Gleich blieb er am Stand eines Künstlers hängen der wirklich sehr interessante Bilder als auch Postkarten, T-Shirts, Aufkleber und Taschen verkaufte. Da Kinder noch keinen Eintritt kosten hab ich ihm also ein T-Shirt spendiert, welches er gleich voller Stolz getragen hat. 



Aufkleber, Postkarten und Taschen hat er sich dann noch bei diversen Ständen mit seinem Taschengeld eingedeckt... 


 Besonders lecker war die frische Kokosnuss... leider hatten wir sie nicht ganz aufschneiden lassen da es an dem Stand so voll war und ich schleppte dann die leer getrunkene aber nicht ausgelöffelte Kokosnuss den Rest des Tages mit mir herum... zu Hause habe ich dann erstmal mit dem Küchenbeil gekämpft...die Küche in ein Schlachtfeld verwandelt - aber - ich habe gewonnen !!!

 

Zwischendurch Pausen mit Kaffee, rohköstlichem Kuchen und Eis wurden immer beliebter je länger wir dort waren denn wir hatten ganz schön zu schleppen.

Auf der Gesundheitsmesse im unteren Gebäudeteil haben wir dann noch an einem Jonglierworkshop teilgenommen...jetzt heißt es üben, üben, üben :) 

Zum Abschluss haben wir noch Fotos gemacht und unsere Einkäufe getätigt... mit langen Armen und schweren Füßen sind wir dann zufrieden nach Hause





Um einen Endstand des Use-Ups muss ich mich noch kümmern... ich hoffe ich schaffe es die Tage... diese Woche hab ich nämlich Dauerbesuch beim Zahnarzt....

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen