Samstag, 6. Februar 2016

Use Up Along Woche 4

1. -7. Februar: Challenge 4: Starte in den Tag mit Frühstück, das möglichst viele Sachen aus deinem Vorrat enthält.

Das war zugegebenermaßen ziemlich schwierig da ich ja sonst eigentlich immer nur Müsli esse - da gibts quasi einen Dauervorrat der aber täglich verwendet wird. Also hab ich ein Rührtofu mit Buchweizen gemacht - denn Tofu musste weg.... ok - los gehts....



Zum Mittag gabs Kartoffelpuffer mit Apfelbrei, Zimt und Zucker



außerdem hatte mein Schwiegervater Geburtstag und ich hab einen Kuchen gebacken...

 

 Außerdem gabs diese Woche noch...

Basmati mit Wok-Gemüse - hier hab ich zumindest Basmati und Kokosmilch verbraten...


Für die restliche Schlagcreme hab ich noch ein bisschen Sojaghurt Vanille mit Orangenscheiben und Kokosblütensirup als Verwendung gefunden - war ein lecker Nachtisch



Verbraucht:

1 Pck Tofu natur
1/2 Pck. Räuchertofu
1/4 Glas Oliven (Rest von Silvester)
1 /4 Glas Peperoni (Rest von Silvester)
1/2 Glas Silberzwiebeln (Rest von Silvester - komplett aufgebraucht)
2 Gläser in 2013 eingekochter Apfelbrei
1 Glas Quittenbrei aus 2013
1 Box tiefgefrorene Erdbeeren aus der Erdbeerschwemme 2015
1 Pck Schlagfix
4 EL Schokoblättchen
2 EL Agar Agar
1 Becher Sojaghurt natur (hatte ich doch in der Tat 4 Stück gekauft...*hust)
200 g Basmati
1 Dose Kokosmilch 
 
     


Kommentare:

  1. Toll, was Du da wieder alles gezaubert hast.
    Tofu-EIerspeise muss ich auch wiedermal machen. Schaut lewcker aus!

    AntwortenLöschen
  2. Hui, was da in einer Woche weggeht, Wahnsinn! Rührtofu muss ich auch mal endlich probieren, der sieht super aus :)
    Liebe Grüße, Sabine

    AntwortenLöschen