Donnerstag, 24. September 2015

RUMS # 39 / 2015

- Voll geschlaucht - 

Heute bin ich wieder mit einem Upcycling Projekt am Start...
Im Urlaub ist wegen der hochsommerlichen Temperaturen mein Fahrradschlauch geplatzt - gut - könnte auch Altersschwäche gewesen sein... sei's drum... hier fliegt ja nix weg (zum Leidwesen meines Mannes) und so bekam der Schlauch jetzt ein neues Leben als Gürtel.

Das Vernähen des Gummimaterials ohne Teflonfuß funktioniert im übrigen ganz prima wenn man den Schlauch sowohl oben als auch unten mit Malerkrepp abklebt - so gleitet er trotzdem vom Transporteuer und das Malerkrepp lässt sich hinterher einfach abziehen.




  
Vom Rest springt sicherlich noch ein Gürtel für meinen Großen bei raus... dieser hier ist aber für MICH und flitzt daher zu RUMS und zu Nina

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen