Mittwoch, 8. Juli 2015

NO Bake - Strawberry - Cake zum Vegan Wednesday # 149

Die Erdbeerschwemme ist vorbei - zuletzt hatten wir nur noch ca. 500 - 700 g im 2-3 tägigen Rhythmus.... trotzdem... essentechnisch sind wir schon bei den Kirschen, Johannisbeeren und Stachelbeeren angekommen und aus den Erdbeeren wird gerne mal Kuchen....

Hier also heute ein ganz neues Rezept - das hab ich mir mal so überlegt...



Der Boden:

Trester aus 200 g geschälten Mandeln (ich hatte damit Mandelmilch gemacht)
2 getrocknete Aprikosen, Feigen oder Datteln
2 gut reife Bananen
200 g Kokosflocken

Mit dem Mixer alles gut vermixen und in einer Springform oder Tortenring den Boden AUF einem Backpapier oder einer Backmatte in die Form drücken. Den Boden dann mit ca. 50 g geschmolzener Zartbitterkuvertüre einpinseln und erstmal trocknen lassen

Die Füllung:

Aus 200 g Kokosflocken und 2 Liter Wasser und etwas Agavendick saft eine Kokosmilch anmixen

Mit 1 Liter Kokosmilch einen Grießbrei kochen (den Grieß nehme ich immer nach Gefühl, daher keine Mengenangabe)

Wenn der Grießbrei handwarm abgekühlt ist den Boden auf eine Kuchenform wenden (also mit der Schokoseite nach unten) und den Tortenring wieder drumherum machen, den Grießbrei auf dem Boden verteilen

Die Fruchthaube:

Erdbeeren auf dem Grießbrei verteilen - ich schätze mal ca. 800-1.000 g

Der Guss:

Für den Guss verwende ich 2 geh. EL Tapiokastärke (gibts im Asialaden) und 1 EL Agavendicksaft (oder Zucker) mit 250 ml Wasser (gern auch Erdbeersaft) aufkochen, kurz köcheln lassen und dann 2-3 Minuten abkühlen lassen, dann mit dem Löffel zügig auf den Erdbeeren verteilen


Auch sonst gab es natürlich noch was in dieser Woche...

Da wir die letzten Tage oft im Schwimmbad verbracht haben hab ich nicht so wirklich viel gekocht.... 
 
Bei der Hitze hab ich es ja nicht so mit Kochen.... die Männers hier brauchen aber Futter... 
also gabs Hafer-Johannisbeer-Smoothie als generelles Abendessen für mich...



Blechgemüse mit Tofuwürfeln



"Lachburger" mit Kichererbsen-Patty und handgeschnippelte Pommes (Fast Food ist was anderes ;-) )



Der vegan Wednesday wird heute bei Regina gesammelt

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen