Donnerstag, 30. Juli 2015

RUMS # 31 / 2015

Drunter und Drüber ... gehts heute bei mir :-)

Nachdem ich letzte Woche mein.... irgendwie noch nicht perfekt sitzendes Kreuzkleid von Schnabelina gezeigt habe....heute Variante zwei mit so vielen Änderungen das von den Größenzusammenstellungen nicht mehr viel übrig ist.

An den Schultern zugeschnitten auf 34, Brustweite auf 40, Hüfte auf 38, Saum ohne Saumzugabe, vorne hohe Brust, hinten tiefe Brust - ähm ja.... an der Brust muss ich nochmal ran - da war ich mit der Verlängerung für mehr Brust vielleicht doch ein bisschen großzügig...ein paar Falten weniger dürften es sein.... dafür kann ich jetzt den Ausschnitt ohne Einsatz anziehen. - Das super Schnittmuster ist auch noch ein Freebie - DANKE !

Ach ja... Bilder dazu hab ich ja auch noch....




 






























Was drunter ist wolltet ihr wissen... na aus dem Reststück gab es noch fix nen Schlüpper ;-)


Nee...keine Sorge...gibt jetzt nicht bei jedem Kleid das passende Untendrunter dazu....obwohl... Reste hätt ich ja genug....

Dienstag, 28. Juli 2015

Holzherz zum Creadienstag # 186

Heute gebe ich mal kurz an meinen Sohn ab... und zeig Euch, was der mir geschenkt hat...

Handgewerkelt für die Mama :-) da lacht mein Mutterherz.... das ist Kiddikram !


Ab damit zum Creadienstag, zu HOT und den Dienstagsdingen
und natürlich zu den Herzensangelegenheiten :-) 

Donnerstag, 23. Juli 2015

RUMS # 30 / 2015

Was hab ich nur für ne Figur ? - Schnabelinas Kreuzkleid sollte es werden... nun hieß es also erstmal messen.... Waaaaas ? Oberweite 44, Hüfte 38, hohe Brust, kurze Beine, tiefer Schnitt, Verlängerung hier, Änderung da.... uuuuuaaahhhh..... - raus kam das hier.... 
 
   
Mit dem Rücken bin ich noch nicht so ganz glücklich... das Guckloch darf noch ein wenig runder werden.... was das Oberteil allerdings betifft... oh mei... hab ich mich so grandenlos vermessen? - Oder liegt es einfach nur an meiner Figur ? 

Der Ausschnitt viel zu tief, sodass ich noch nachträglich den Einsatz eingenäht habe... an der Brust zu viel Luft und überhaupt - obenrum eigentlich zu lang und zu breit... neuer Plan ... Schnittmuster nachjustiert ... - mal sehen, wie das nächste wird...

Leider passiert mir das ganz oft - irgendwie scheine ich einfach keine Standart-Maße zu haben... - mir gefällt mein Kleid trotzdem und ich flitze damit zu RUMS und schicke noch ein herzliches Dankeschön an Rosi für das tolle Freebook !

Das Indianerband letzter Woche ist übrigens schon wieder im Einsatz - habt ihr es entdeckt ? :-)



Mittwoch, 22. Juli 2015

Vegan Wednesday # 150

Derzeit ist meine Küche auch irgendwie im Sommermodus... für die Kinder habe ich Zettelchen zum Ziehen, was in der nächsten Woche gegessen wird... ihr ahnt es ... Spaghetti... mit dem 100. Spaghettipost verschone ich Euch und zeige nur die schnellen Einblicke in die momentan wirklich magere Küche... Es ist einfach zu heiß zum Kochen....

Auf die Schnelle also Kartoffeln mit etwas Blumenkohl und den letzten Spinatresten aus dem Garten...jetzt fängt er an zu blühen...


Nachdem mein Großer vom Schulausflug ziemlich knatschige Reiswaffeln mit nach Hause gebracht hat, gabs dann abends veganes Mett aufs Brot


Außerdem noch ne schnelle Blumenkohlsuppe aus dem Mixer aus den Resten vom Mittagessen...


Vorgebackene Baisers für einen Kuchen mit Aquafaba...


Gemüsetortellini mit Cashew-Käse-Sauce


und Couscous Salat


Bis zum 1. August sammelt Frau Schulz für den Vegan Wednesday

Dienstag, 21. Juli 2015

Creadienstag # 185

Hinterhergehechtet wie die alte Fastnacht bin ich bei Janet's Bloggeburtstag....

Die Sache mit MEINEM Logo hab ich leider noch immer nicht geschafft...aber sei's drum.... 

Janet wollte ein paar Sachen fürs Uke haben... hier nur teilgefüllt, da ich sie als Puffer mit ins Päckchen gepackt habe...



Denn Janet sollte auch nicht leer ausgehen und einen Kuchen konnte ich ihr ja schlecht schicken... so also ein kleiner Gruß aus der (veganen) Küche :-) und ein paar Topflappen und Marmelade... getreu dem Motto... Nähen kannste selbst :-)


Ab damit zum Creadienstag, zu HOT und den Dienstagsdingen

Donnerstag, 16. Juli 2015

Rums # 29 / 2015

Klein, fein und mein....

Und weil er so klein und unscheinbar ist, habe ich meinen RUMS mit einem Pfeil markiert... guck :-)

 

Entstanden ist ein Indianerband - eine Bekannte aus dem Sport hat sich so ein Teil für schlappe 20 € beim Friseur gekauft...schwarz mit Glitzersteinchen drauf... na das kann ich auch... bevor ich in Serie gehe also erstmal ein Prototyp - ich zeig Euch das die Tage nochmal genauer... im Moment ist einfach viel los und ich möchte 2-3 Großprojekte vor den Ferien vollenden....

Da ich gerade die Haare wieder wachsen lassen möchte und die Übergangszeit echt übel ist... das Teilchen ist genial variabel und man sieht immer aufgeräumt aus... außerdem hat man bei der Hitze die Haare aus dem Nacken....

Etwas Schrägband, BH-Trägerband und etwas Webband...fertig ist der Lack :-)

Und was habt ihr so gewerkelt ?

Dienstag, 14. Juli 2015

Knautschköpp zum Creadienstag # 184

Am Wochenende hatten wir Kindergartenfest - verkauft wurden dort auch selbstgebastelte Sachen der Kinder - so hab ich einen tollen Bilderrahmen von meinem Sohn bekommen... meine Jungs wollten unbedingt ein paar Knautschköppe haben....

Aufgrund der letztjährigen Knautschkopp-Erfahrung wusste ich zwar dass die bei meinen Jungs nicht lange halten... aber was solls - ist ja für einen guten Zweck...

Das zwei der Knautschköppe jedoch noch nichtmal den Heimweg überlebten stimmte meine Jungs traurig... der Große - meinte dann ganz galant - er bastelt welche selbst... nicht mit Mehl, sondern mit Sand - und die Sandköppe stehen noch viel besser...

Unsere Knautschköppe haben vielleicht kein so lustiges Gesicht wie die gekauften - dafür freuen sich meine Jungs, dass wir sie selbst gemacht haben ! 
 
 

Wegen gebrauchter Luftballons und Wollresten ab damit zu Nina und natürlich zum Creadienstag, zum Kiddikram und Made4Boys außerdem zu HOT und den Dienstagsdingen

Samstag, 11. Juli 2015

Ja ist denn immernoch Freutag ? # 111

Na ein Glück kann man sich jetzt im Nachteulenmodus beim Freutag verlinken... sonst hätt ich es nämlich wieder nicht geschafft... in der Küche warten noch Kirschen, Mirabellen und Stachelbeeren auf mich, die zu Marmelade werden wollen... heut Abend nicht mehr...

Im Moment überschlagen sich die Ereignisse - in der Vor-Ferienzeit gibt es einfach viel zu viele Termine... und dann noch Urlaubsvertretung auf der Arbeit... wer hat nur diese 3 Wochen Urlaub genehmigt ??? **Uaaaaahhh***

Bei Appelkathas Blog-Geburtstag habe ich ja das tolle Nähbuch gewonnen - und beim Versand hat Katharina gleich noch ein tolles Webband mit reingepackt - vielen DANK !


Und jetzt schlüpfe ich unter die Bettdecke, freue mich, dass es nicht mehr so heiß ist und das ich morgen wenigstens ein bisschen länger schlafen kann....


Donnerstag, 9. Juli 2015

RUMS # 28 / 2015

Da ich mich eigentlich noch ganz fix bei der Freebiechallenge verlinken wollte aber den Saum noch nicht fertig hatte... Joah... hier also mein Shirt...

vor lauter husch husch und schnell schnell hab ich jetzt sogar noch das Foto von hinten vergessen... also es zeigt eine Kurzam - Bethioua - jawoll :-)

gewaschen ist das Shirt auch noch nicht - also der Jersey um die xoxo - Nähte herum wird sich sicher noch ein bisschen rollen.

Trotzdem flitze ich damit heute fix zu RUMS und schau was ihr so gemacht habt...


Mittwoch, 8. Juli 2015

NO Bake - Strawberry - Cake zum Vegan Wednesday # 149

Die Erdbeerschwemme ist vorbei - zuletzt hatten wir nur noch ca. 500 - 700 g im 2-3 tägigen Rhythmus.... trotzdem... essentechnisch sind wir schon bei den Kirschen, Johannisbeeren und Stachelbeeren angekommen und aus den Erdbeeren wird gerne mal Kuchen....

Hier also heute ein ganz neues Rezept - das hab ich mir mal so überlegt...



Der Boden:

Trester aus 200 g geschälten Mandeln (ich hatte damit Mandelmilch gemacht)
2 getrocknete Aprikosen, Feigen oder Datteln
2 gut reife Bananen
200 g Kokosflocken

Mit dem Mixer alles gut vermixen und in einer Springform oder Tortenring den Boden AUF einem Backpapier oder einer Backmatte in die Form drücken. Den Boden dann mit ca. 50 g geschmolzener Zartbitterkuvertüre einpinseln und erstmal trocknen lassen

Die Füllung:

Aus 200 g Kokosflocken und 2 Liter Wasser und etwas Agavendick saft eine Kokosmilch anmixen

Mit 1 Liter Kokosmilch einen Grießbrei kochen (den Grieß nehme ich immer nach Gefühl, daher keine Mengenangabe)

Wenn der Grießbrei handwarm abgekühlt ist den Boden auf eine Kuchenform wenden (also mit der Schokoseite nach unten) und den Tortenring wieder drumherum machen, den Grießbrei auf dem Boden verteilen

Die Fruchthaube:

Erdbeeren auf dem Grießbrei verteilen - ich schätze mal ca. 800-1.000 g

Der Guss:

Für den Guss verwende ich 2 geh. EL Tapiokastärke (gibts im Asialaden) und 1 EL Agavendicksaft (oder Zucker) mit 250 ml Wasser (gern auch Erdbeersaft) aufkochen, kurz köcheln lassen und dann 2-3 Minuten abkühlen lassen, dann mit dem Löffel zügig auf den Erdbeeren verteilen


Auch sonst gab es natürlich noch was in dieser Woche...

Da wir die letzten Tage oft im Schwimmbad verbracht haben hab ich nicht so wirklich viel gekocht.... 
 
Bei der Hitze hab ich es ja nicht so mit Kochen.... die Männers hier brauchen aber Futter... 
also gabs Hafer-Johannisbeer-Smoothie als generelles Abendessen für mich...



Blechgemüse mit Tofuwürfeln



"Lachburger" mit Kichererbsen-Patty und handgeschnippelte Pommes (Fast Food ist was anderes ;-) )



Der vegan Wednesday wird heute bei Regina gesammelt

Dienstag, 7. Juli 2015

Kinderzimmersortierer statt Plastikboxen - Creadienstag # 183

Beim Blau - Post habt ihr die den Kinderzimmerutensilo schon kurz gesehen...ich wollte aber nochmal näher darauf eingehen....

Habt ihr schon mal Plastic Planet gesehen? Meine Kinder wollten auch gleich alles  ausräumen um zu sehen wieviel Plastik wir zu Hause haben. (Konnte ich ihnen gerade noch ausreden...)

Manchmal ist es schwer nachhaltig,ökologisch gesund, vegan UND plastikarm zu leben....

Dann komme ich an den Punkt an dem ich einen Tod sterben muss...

Nachdem sich meine Jungs wieder die Köppe eingekloppt haben und dabei eine Plastikbox zu Bruch gegangen ist - beschloss ich...so nicht... - ab jetzt wird im Kinderzimmer plastikfrei ersetzt

Gut - ein wenig Plastik ist drin... aber das ist zumindest upgecycled (und Wachstuch ist ja nu auch nicht ganz plastikfrei... *knirsch*)

Entstanden nach dem Friemelstilo Schnittmuster habe ich noch zwei ausrangierte Flex-Schneidbretter zwischen Außen - und Innenstoff gezogen, somit hat der Kinderzimmerhelfer noch einen viel besseren Stand. - Innen mit Wachstuch stand er aber auch so schon ganz gut.



Und weil ich damit neues Plastik vermeide verlinke ich mich ganz frech bei 12-Monate-12-Taschen - wegen der upgecycleten Schneidbretter bei Nina und natürlich beim Creadienstag, beim Kiddikram und Made4Boys außerdem bei HOT und den Dienstagsdingen

Sonntag, 5. Juli 2015

7 Sachen Sonntag am 05.07.2015

Ganz fix flitze ich noch zum 7-Sachen-Sonntag

Nachdem wir fast die ganze Woche im Schwimmbad verbracht haben und nun entsprechend gebräunt (rot) sind war heute mal zu Hause bleiben angesagt...

Johannisbeer-Marmelade gekocht


Cashew-Joghurt gemacht



Schublade geputzt
 
 
Geschirr gespült


Wäsche aufgehängt


Im Planschbecken abgekühlt


Garten gewässert


Freitag, 3. Juli 2015

BLAU.... am Freutag # 110

Heute zeig ich blau... ja genau... der Juni ist um und wir zeigen blaue Sachen....

Mal ein Grund für einen Freutag... denn es sind so einige blaue Sachen entstanden...

Entstanden sind in blau ein paar Badehosen für meinen Großen....


sowie eine Schlafanzughose


ein Bikini für mich...
























ein Friemelstilo in Upcycling Manier für den Kleinen


und das gestern gezeigte Braided Top für meine Sporteinheiten ;-)

Donnerstag, 2. Juli 2015

RUMS # 27 / 2015

RUMS... die Badesaison ist eröffnet...

War bei Euch diese Woche auch lauschige 35 Grad ? 

Da muss doch mal noch fix ein neuer Bikini her... 

Sieht jetzt ein wenig unförmig aus auf der Püppi... sitzt aber echt bequem :-)



Mittwoch, 1. Juli 2015

MeMadeMittwoch und Vegan Wednesday # 148

 Heute flitze ich mal wieder zum MeMadeMittwoch

Mittwoch ist Sporttag... da hab ich ein neues Braided Top gebraucht...  - ich würde es aber jederzeit auch so tragen - das find ich absolut alltagstauglich...  


und hier noch von vorne 

 

und an mir....



für den Vegan Wednesday hab ich heut Sushi in der To-Go-Box für ins Büro zu zeigen,


Kohlrabi-Rohkost-Suppe aus dem Mixer


den leckeren Erdbeerstreusel vom Wochenende.... (das waren jetzt die letzten Erdbeeren)...


Farfalle mit Cashew-Ricotta, Mangold und gerösteten Pinienkernen


Cashew-Ricotta-Brot mit Artischocken und Himbeeren (aus Papas Garten)


Gesammelt wird wieder bei Petzi