Freitag, 24. April 2015

Freutag der # 100 ste

Der heutige Freutag hat ein lachendes und ein weinendes Auge....

Meine Chefin hatte ihren letzten Tag... zum Abschied habe ich ihr ein Kissen geschenkt - damit sie ihre Rente nun genießen kann... sie war ganz gerührt und meinte es würde wunderbar in ihren Strandkorb passen - das freut mich sehr - vielleicht kommt sie uns ja bald mal wieder besuchen...

Unser neuer Chef ist aber auch prima :-)

 

Außerdem hatte ich noch ein paar witzige Shoppingfunde....

das Strickbuch habe ich mir schon mal für den Urlaub gekauft... wenn die Nähmaschine zu Hause bleibt... vielleicht schaffe ich ja mal etwas witziges :-)

Das Kochbuch ist zwar nicht vegan aber es sind ganz viele tolle Rezepte drin, wovon man viele auch prima veganisieren kann.

Außerdem finden meine Kinder es total witzig und haben sich gleich mal was ausgesucht...

Heute Abend gehts noch zum Sport und in die Sauna ... Zeit für mich ist immer Grund zur Freude :-) Habt es fein und trinkt ein Gläschen Sekt auf den 100.ten Freutag !

Kommentare:

  1. Dein Kissen zum Abschied ist toll und im Strandkorb sieht es sicher super aus!
    Das Nähbuch klingt interessant. Ich bin neugierig und freue mich, mehr darüber zu erfahren.
    Liebe Grüße und einen schönen Freutag,
    Janet

    AntwortenLöschen
  2. Ein schönes Kissen und das Strickset sieht sehr lustig aus !
    LG Ellen

    AntwortenLöschen
  3. Das machen wir am besten gemeinsam. Also prost und auf die nächsten 100! Ein tolles Abschiedsgeschenk hast du da gezaubert. Klar, dass sie sich da gefreut hat. LG maika

    AntwortenLöschen
  4. Sehr schöne Freugründe... Jaja Popeye... der Held unserer Kindheit ;-)

    LG Hunni & Nunni

    AntwortenLöschen
  5. Gute Idee zur Rente ein Kissen zu schenken, merk. Das Strickbuch und das Popeyebuch sehen ja witzig aus, viel Spass damit.
    schönes Wochenende,
    Petra

    AntwortenLöschen
  6. Du warst ja wieder fleißig . Klasse Sachen hast Du in der letzten Zeit gemacht . Finde ich super
    LG und ein schönes WE wünscht Dir
    Heidi

    AntwortenLöschen