Dienstag, 31. März 2015

ORANGE - oder - wir zähmen das Chaos... Creadienstag # 169

Den Anfang des Jahres verbrachte ich damit viele Stoffreste zu sortieren - nach Material, nach Größe, nach Farbe und wieder andersherum.... einige habe ich vernäht, andere wieder verstaut...

Für das orange Projekt hatte ich ja noch eine weitere Idee - für die wäre mein Mann aber sicherlich nicht zu begeistern gewesen - daher im 3. Monat nur ein kleiner, feiner Ordnungshelfer

Mein Nadelchaos in meiner Reparaturkiste sah vorher so aus...


Ist ja nicht so, dass wir nicht in der Grundschule schon mal ein Nadelbuch hergestellt hätten... so im Kreuzstich und so - wo ist das doch gleich ?

Die Idee bleibt die gleiche und so ist mein März-Orange-Projekt
ein kleines feines Nadelbuch ! - Endlich Ordnung ! Auf 6 Nadelseiten ist auch ordentlich Platz.




und Eure Orange-Projekte ? Ich schau gleich mal bei Maika rein und schick mein Nadelbuch zum Creadienstag und zu Nina - die Seiten sind nämlich Reste eines alten Biber-Bettlaken (kennt ihr ne... von den Taschentüchern... ;-) )

Kommentare:

  1. Hallo,
    na das ist doch mal ein schönes Nadelheft, sieht man gleich von außen was drin ist, gefällt mir.
    Liebe Grüße,
    Petra

    AntwortenLöschen
  2. Das ist wirklich sehr schön und natürlich unheimlich praktisch.
    Der orange März ist somit geschafft. Wie sieht es im rosa April aus? Herausforderung oder Easy? ;o)
    Liebe Grüße, Janet

    AntwortenLöschen
  3. Klein, aber sehr fein!!! ♥
    LG Doris von wiesennaht

    AntwortenLöschen
  4. Oh toll. Bei dir gibt es heute schon was tolles in orange. So eine fröhliche Farbe können wir bei dem aktuellen Wetter auch wirklich gut gebrauchen. Freu mich mit dir über die neue Ordnung. LG maika

    AntwortenLöschen
  5. Die Idee muss ich mir merken, meine Nadeln (hab ja fast keine- hihi) haben nicht alle auf meinem nadelkissen Platz 😉
    Glg Sonja

    AntwortenLöschen
  6. Äh, mein Nadelchaos sieht deinem ursprünglichen sehr ähnlich... Und ich kam tatsächlich noch nie Uf die Idee mir etwas für meine Nadeln zu nähen ;)
    Gefällt mir aber gut dein Nadelheftchen, sollte ich wohl auch mal machen...
    Liebe Grüße, Melanie

    AntwortenLöschen
  7. Das Nadelheft aus meiner Schulzeit ist noch bei Mutti in Benutzung. Ich hab eins, was die große Tochter auch im Grundschulalter mal gewerkelt hat - allerdings unter MEINER Anleitung, denn Nadelarbeit gibt´s ja nicht mehr. Und dann hab ich noch eins nach Tilda, welches mir dieselbe Tochter in den letzten Jahren genäht hat.
    Ist schon praktisch, so ein Ding.
    LG Judy

    AntwortenLöschen
  8. So ein Nadelheft mußten wir in meiner Schulzeit noch sticken.
    Deines ist wunderhübsch geworden !
    Liebe Grüße
    Käthe

    AntwortenLöschen