Freitag, 30. Januar 2015

Freutag # 88 Mini-Blogger-Treffen :-)

Diese Woche haben Frau Locke und ich uns zum Kaffee getroffen...
Frau Locke war mein Weihnachtswichtel aus der Vorweihnachtswichtelaktion von Maika

Beim nächsten Mal brauchen wir unbedingt einen Fotografen... welch schlechtes Licht....
Aber das uns die Freude von den Wangen springt kann man ja schon sehen...nech...
Die Zeit ging einfach total schnell rum... wo sind nur die zwei Stunden hin ?

nicht zu vergessen - das obligatorische Fußfoto....
  

Außerdem hat mich Frau Locke auch noch mit veganem Kuchen und einem Geschenk bedacht... (mehr dazu die Tage...aber ich zeigs Euch schon mal...)

Ein Nadelkissen :-) und noch dazu mit Kuhmuster ! :-)


und den Knaller zeig ich Euch noch - versteckt sich unter dem unscheibar wirkenden Label von Frau Locke auch noch ein Maßband... ich sag jetzt nicht, dass ich sowas ja gern suche.... *räusper*


Außerdem gibt es noch einen weiteren Grund für den heutigen Freutag... mein Schwiegervater ist seit gestern wieder zu Hause und kann seinen Geburtstag im Kreise der Familie feiern :) meine Schwiegermutter muss zwar auch nächste Woche ins Krankenhaus... aber das kriegen wir auch noch hin....

Donnerstag, 29. Januar 2015

RUMS # 5 / 2015 - Ufolandung

Im neuen Jahr rumst es schon ganz ordentlich...

heute ist ein Ufo bei mir gelandet....

Versierte Sockenstrickdamen werden nicht nachvollziehen können wieso ich zwei Jahre (Jahre...nicht Wochen oder so...) an diesen Socken gestrickt habe...nun... ich habe sie immer nur zwischendurch im Auto gestrickt...auf dem Weg in den Urlaub, auf den Weg zur Verwandtschaft (natürlich wenn mein Mann gefahren ist) , im Wartezimmer (wo ich selten war), vor dem Fernseher (wo ich noch seltener war) oder im Park wenn meine Jungs auf dem Spielplatz getobt sind.

Desweiteren habe ich die Socken zeitgleich auf der Rundstricknadel gestrickt. Das hat den Vorteil dass sie gleichzeitig fertig werden, allerdings auch den Nachteil dass man mit der Ferse so seine Problemchen hat wenn man nur die Käppchenferse (und das auch mehr schlecht als recht) kann

Egal...sie sind fertig...so schnell genähte Socken ja auch gehen...es geht nichts über gestrickte :-)

Mal sehen, wie lange ich an dem nächsten Sockenpaar stricke, die neuen sind schon angestrickt... ich schicks noch schnell zu crealopee


Mittwoch, 28. Januar 2015

Vegan Wednesday # 126 und Challenge Woche 3

26. Januar – 1. Februar:
Challenge 3: Koche ein Gericht, das mindestens 5 Zutaten aus deinem Vorrat enthält!

Oh oh...das war zugegebenermaßen ein bisschen schwer...

Und ich war mal so frei zu beschließen, dass die Suppenwürze als Nummer 5 durchgeht... die hab ich nämlich selbst auf Vorrat gemacht :-)

Knoblauch und Tomatenmark sind immer da und die Cannelloni mussten weg.



Wenn mir dann mal jemand sagt wie man das vorzeigbar fotografiert wenn es fertig ist...
Gefüllt sind die Cannelloni mit Blumenkohl und Cashew-Nuss-Paste


Außerdem habe ich mich in Fruchtschnitten versucht...guckt mal, was ich im Backschrank gefunden hab.... (siehe Haltbarkeitsdatum....) - meine Kinder sind jedenfalls hin und weg...und ich find sie auch Ultra-leggga :-)




Der Vegan Wednesday wird heute bei muc.veg gesammelt das Bild ist von gestern... heute muss ich mir noch was überlegen....wir sind infiziert...wir haben...MÄNNERSCHNUPFEN... wenn mein Mann zu Hause ist gestaltet sich die Kocherei viel etwas schwieriger

Cannelloni zum Füllen
Heidelbeeren im Glas
Perlsago
Soja Sauce
Süßer Senf
Erbsen (getrocknet)
Polenta
Tamarinde
Rote Beete (vakuumiert)
Hartweizengrieß
Paranusskerne
Couscous
Backoblaten

Dienstag, 27. Januar 2015

Geburtstagsgeschenke - Monsterkissen... am Creadienstag # 160

Mein Großer war zu einer Monster-Party eingeladen...was schenkt man denn da so... hmmm so ein Monster-Kissen wäre für den Anfang ja nicht schlecht...

Kommentar der Mutter...ich hätt den falschen Namen drauf gestickt...das Kissen wär ja wohl für sie.... ähm...also mal gucken wann sie Geburtstag hat...damit wir die Sache mit dem Kissen mal noch korrigieren können....

Ab damit zum Creadienstag, zu Made 4 Boys und zum kiddikram

Upgecycled ist das ganze auch...die Kissenhülle war vom Möbelschweden und hatte ich (bevor ich die Seitenschläferkissen genommen hab) immer als Füllkissen verwendet - daher darf das auch zu Nina


Montag, 26. Januar 2015

Kids Karneval Sew Along - hab ich angefangen ?

26. Januar 2015 ... Einblick ... Hab ich schon angefangen ?

Ich habe schon den Stoff gewählt ... bestellt oder er ist noch gar nicht da ...
Habe mich für einen Schnitt entschieden ... oder kann mich nicht entscheiden ...
Habe bereits zugeschnitten ... oder das Schnittmuster liegt bereit ... 
Am zweiten Blogtermin des "Kid´s Karneval 2015" würden wir alle gerne einen 
Einblick ergattern ... wie weit die Entscheidung schon gefallen ist ... 
vielleicht liegt ja auch schon was bereit was man in der Vorschau erblicken kann :o) 

Jep - ich habe angefangen - ich habe beide Kostüme nahezu vollständig zugeschnitten...
Für das Monster Einauge wird es ein grüner Kuschelbouclé mit einer Leggins und einem Shirt (falls ich nicht den grünen vorhandenen Pulli verwende) - komplett Frei-Hand und ohne Schnittmuster - das "Auge" ist ein zerschnippelter Wasserball... Upcycling juchee :-)


Für den Asterix habe ich aus dem schwarzen Shirt quasi ein Unterhemd zugeschnitten und von dem beigen Pullover die Ärmel drangebastelt

Auch die rote Hose ist bereits zugeschnitten, da ich recht viele Säume weiterverwende geht es hoffentlich recht schnell

Fehlen aber noch die Accessoires, für die ich im Moment noch ein wenig planlos bin... also Gürtel und Helm und Schwert und so... der Kopf glüht :-)

Mal bei Nemada gucken was die anderen so nähen... LG


Freitag, 23. Januar 2015

Freutag # 87

Manchmal reicht es schon sich über kleine Dinge im Leben zu freuen...

Gestern habe ich mich noch darüber gefreut dass ich heute frei hatte... wenngleich ich mir die Rotz eingefangen hab und leider nicht wie geplant in die Sauna konnte...

Außerdem hab ich mich gestern noch immer über mein Adventskalendertürchen gefreut... (und heute natürlich auch noch)



Und heute hätte ich mich eigentlich darüber gefreut neue tolle Produkte im Supermarkt zu entdecken und günstig zu tanken....

Aber wirklich freue ich mich heute darüber dass mein Schwiegervater gestern ins Krankenhaus kam und die Nacht überlebt hat... er ist noch immer unter Beobachtung - aber es geht im soweit gut... wäre er zu Hause geblieben wäre er vielleicht nicht mehr... heute Nacht um 3 wurde ihm noch ein Stent gesetzt.... Vor etwas mehr als 8 Jahren hatten die Ärzte ihn schon aufgegeben...aber da war unser Großer mal gerade wenige Wochen alt...und er hatte diesen Lebenswillen - hoffen wir, dass er noch viele Jahre bei uns bleiben darf.... - DAS FREUT MICH HEUTE !

Donnerstag, 22. Januar 2015

RUMS # 4 / 2015 12 Monate - 12 Taschen ins neue Jahr !

Schon ins zweite Jahr startet 12 Monate 12 Taschen und nachdem ich beim Einkaufen schon immer mein Taschen-Arsenal dabei habe, habe ich mich gefragt - wo benutze ich denn noch immer Plastik-Tüten und warum und wie kann ich es vermeiden?

Heute starte ich also mit einer neuen Plastik-Vermeidungsstrategie in den Januar :-)

Gemüse kaufe ich nach Möglichkeit lose. Leider ist das nicht immer möglich. Für zwei Zucchinis brauche ich keine Tüte...bei Maronen oder Aprikosen, Mandarinen oder Äpfeln sieht das etwas anders aus - da kauf ich nicht nur zwei Stück.... Bisher kam das in die Tüte...

Um auch diese Tüte, die ich zwar immernoch als Bad-Mülltüte verwende, einzusparen habe ich ganz fix aus Gardinenresten von einer Freundin Obst-/Gemüse-Taschen genäht.

Schnittmuster von Plastiktüte abgenommen, schnell mit der Ovi versäubert, fertig in 5 Minuten !

Wiegen, Zettel draufpappen und dann von der Kassiererin verwundert angeschaut werden :-) Aber die Tasche ist ja durchsichtig - also kein Problem !




Ich habe die Tasche auch gleich mal noch für Euch auf die Feinwaage gelegt...

Sie wiegt genau 6,6 g mehr als eine Plastiktüte

Wenn ich also für 10 € / Kilo einkaufe dann zahle ich mit dieser Tasche 7 cent mehr, bei 8 € / Kilo noch 5 Cent, bei 5 € / Kilo 3 Cent und bei 3 € / Kilo 2 Cent mehr als mit Plastiktüte - das ist es mir aber Wert. Daher hab ich gleich mal ein paar genäht damit ich beim nächsten Einkauf gewappnet bin.

Und da die Taschen für mich und meinen Einkauf sind flitze ich damit gleich noch zu RUMS und zum Kopfkino und zu Nina weil Resteupcycling und zu crealopee












Mittwoch, 21. Januar 2015

MMM mit Rock und vegan Wednesday # 125 - Challenge Woche 2

Meinen ersten MMM im neuen Jahr starte ich mal mit meinem neuen Rock (ich hab schon lang nicht mehr mitgemacht)

 

Zum vegan Wednesday zeige ich Euch was diese Woche aus meiner Vorratskammer gewandert ist...
Der Blick in die Gefriertruhe offenbarte so einiges...*örgs* - nicht nur 2 x Spinat...nöööö... da war ja noch Seitan-Sauce eingefroren und eine ganze Menge Bananen....

Also hab ich (entgegen meiner sonstigen Gewohnheiten) Weißmehl gekauft und es gab am Wochenende Seitan-Paprika-Gulasch mit Polenta



Dazu Salat mit Pilzen und Tomaten


Sowie zum Nachtisch Bananeneis



Cannelloni zum Füllen
Heidelbeeren im Glas
Perlsago
Soja Sauce
Süßer Senf
Erbsen (getrocknet)
Polenta
Tamarinde
Rote Beete (vakuumiert)
Hartweizengrieß
Paranusskerne
Couscous

für die Challenge...Kochen (oder Backen) für Gäste hab ich einen Schokoladenkuchen zu bieten...


gesammelt wird heute bei Cookie






Dienstag, 20. Januar 2015

Weihnachtsgeschenke Teil 3 - Creadienstag # 159 und Karneval Sew Along

Nochmal Weihnachtsgeschenke.... RELAX das Nackenkissen

Als ich bei Molli kommentiert hatte, dass ich, falls ich gewinnen würde das Nackenkissen von Quiro für meine Mutti zu Weihnachten nähen würde...nun - hier ist es... gerade noch rechtzeitig an Heilig Abend genäht...jaja - ich weiß, letzter Drücker und so... 
Jetzt hab ich denke ich alle Weihnachtsbilder gesichtet...

ab damit ganz schnell zum Creadienstag und zu crealopee


Für das Karnevals-Sew Along habe ich mich auch schon gerüstet...


Ich müsst mich jetzt nur noch entscheiden, ob ich Cruella, oder Schneekönigin werden möchte.... da ich ja auch noch die Kostüme für die Jungs zu nähen habe kann ich mich noch entscheiden... - bis zum Zwischenstand im Februar werd ich was zu zeigen haben...


Montag, 19. Januar 2015

Kids Karnevals - Sew Along - Startschuss

19. Januar 2015 ... Startschuss & Ideensammlung
Ich bin dabei und es geht los ... 
Welches Kostüm schwebt meinen Kind oder mir vor ?
Welchen Stoff wähle ich ? .. Welchen Schnitt ?
Was brauch ich sonst noch ? ... Brauch ich vielleicht Anregungen & Ideen ...
Am ersten Tag des "Kid´s Karneval 2015" würde ich mich über viele Ideen,
Vorschläge ... Verlinkungen ... Erfahrungen mit Schnitten ... 
oder einfach ein paar Tips und Anregungen für Unentschlossene freuen.
Also eigentlich haben wir ein Kindergarten-Thema...1001 Nacht...mein Kurzer möchte aber lieber gar nicht zum Fasching gehen als sich als Scheich oder Ali Baba zu verkleiden... O-Ton: "Ich geh als Gespenst oder als Monster - sonst geh ich gar nicht"
So...also 5-Jährige haben schon nen ganz schönen Trotzkopf...
Der Große hat ihm jetzt versprochen, dass er mit der Mama redet und ihm ein tolles Kostüm organisiert... na - was soll man dazu sagen... wir sind also jetzt umhin gekommen...
Der Kleine möchte als Monster Einauge gehen, der Große als Asterix (zu Asterix und Obelix konnten sie sich nicht hinreißen lassen...das wäre - insbesondere Größenmäßig - zu lustig gewesen...)
Für das Asterix Kostüm habe ich jetzt schon mal in der Upcycling Kiste gewühlt - es soll komplett aus Resten geschaffen werden.
Eine rote Leinenhose die noch - Hust * - aus meiner ersten Schwangerschaft stammt -
Ein beiger Nickipulli der *noch mehr Hust* - aus meiner Kindheit stammt
Ein schwarzes Langarmshirt dass in der Waschmaschine irgendwie an den Ärmeln entfärbt wurde
Ein weißes Laken
Dann geh ich mal bei Bea luschern was die anderen so treiben....

Donnerstag, 15. Januar 2015

Wers Pech ins alte Jahr verdammt... RUMS # 3 / 2015

...der hält das neue Glück in seiner Hand...

Zum heutigen RUMS-Tag hab ich es geschafft mir mit dem tollen Silvester-Freebie der Löwin.g neue Glas / Flaschenuntersetzer für unseren neuen Couchtisch zu sticken.
Ihr müsst nämlich wissen... vor einiger Zeit hatten wir ja Glasbruch beim Couchtisch... solange lang dann eine andere Glasplatte als Provisorium drauf und mein Mann musste unbedingt im alten Jahr noch einen Tisch kaufen gehen...EIN Tag vor Heilig Abend... - jedenfalls ist der jetzt aus Holz und ich befürchte ohne Untersetzer bleibt der nicht lange schön... daher sind die auch für MICH :-) damit ICH weniger putzen muss :-)

Da ich sie als Untersetzter benutzen möchte habe ich keine Silvestergrüße drauf gestickt (dafür war es ja eh schon zu spät....) und weil meine Jungs schon gelauert haben habe ich noch zwei kleine als Anhänger gestickt - die dürfen sie sich dann gerne mopsen und irgendwo dran hängen, ins Bett schleppen oder was auch immer...
Ich schicks auch noch zu crealopee




Mittwoch, 14. Januar 2015

Vegan Wednesday # 124

Im Rahmen des Vegan Wednesday zeig ich Euch gleich noch meine Challenge-Beiträge... gesammelt wird diese Woche bei Petzi


Challege Woche 1 - verwende höchstens 1 Lebensmittel welches nicht aus Deinem Bestand ist... Außerdem - 1 neues Rezept ! Extrem lecker - Daumen nach oben - wird wieder gemacht !

Also was weg musste war die vakuumierte rote Beete. Der Feldsalat war auch noch im Kühlschrank, Orangen sind hier immer im Bestand in den Herbst- und Wintermonaten - Zwiebeln und Walnüsse sowieso, Essig und Öl auch...also eigentlich alles aus vorhandenem Bestand


Desweiteren gab es Wokgemüse - nix neues - aber die Bambussprossen durften auch mal wieder raus aus dem Schrank... der Chicoree, die Zucchini und die Möhren waren auch noch vom letzten Jahr.... *räusper* sind da dann noch Vitamine drin ? **
 

zum Nachtisch gab es Kokos-Bananen-Sago - ein neues Rezept ausprobiert - ganz lecker.. - das Sago ist aber noch nicht leer, daher nur zum Teil durchgestrichen...

 Zugekauft habe ich diese Woche eigentlich nur die Bananen und die Paprika...Frischobst und Gemüse zählt ja auch nicht oder ?... Challenge für diese Woche geschafft ! :-)

Cannelloni zum Füllen
Heidelbeeren im Glas
Perlsago
Soja Sauce
Süßer Senf
Erbsen (getrocknet)
Polenta
Tamarinde
Rote Beete (vakuumiert)
Hartweizengrieß
Paranusskerne
Couscous

Dienstag, 13. Januar 2015

Weihnachtsgeschenke...Teil 2 - Kühlschrankmonster- Creadienstag # 158

Der Kleine war gerade voll der Sternenfan - außerdem kriegt er im Moment vom Großen öfter eine drauf... kann man reden wie man will Jungs müssen sich scheinbar rangeln... jedenfalls gab es eine Kühlkissen-Verpackung nach dem aprilkind-Tutorial zu Weihnachten. Ratz Fatz und weil er grad auch so Glitzer-Bling-Bling mag... hab ich eine Glitzerniete als Pupille drauf gepinnt.



Noch mehr Narren....

Zum Karnevals-Sew-Along hab ich mich ja schon angemeldet...

Nun startet auch nemada  mit dem Kids-Karneval-Sew-Along... und da seit heute das Faschingsmotto vom Kindergarten feststeht (und der Kleine sich aber so gar nicht  Motto-Mäßig verkleiden will...) meld ich mich hier auch gleich noch mit an... :-)

Ob ich ihn noch zum Motto 1001 Nacht überzeugen kann ist unschlüssig...im Moment will er lieber Gespenst sein...oder Monster...  oder gar nicht hingehen wenn er das nicht darf.... :-/


Die einzelne Termine:  
12. Januar 2015  bis 16.Januar 2015 ... Ich bin dabei ... 
Einen Post in Deinem Blog in der Zeit vom 12.01.2015 - 16.01.2015 lässt mich
und alle anderen wissen ... dass Du beim "Kid´s Karneval sew along 2015" dabei bist ...
Ich würde mich natürlich wie auch bei dem "Herbstkind sew along"
 auf eine rege Teilnahme sehr freuen 
19. Januar 2015 ... Startschuss & Ideensammlung
Ich bin dabei und es geht los ... 
Welches Kostüm schwebt meinen Kind oder mir vor ?
Welchen Stoff wähle ich ? .. Welchen Schnitt ?
Was brauch ich sonst noch ? ... Brauch ich vielleicht Anregungen & Ideen ...
Am ersten Tag des "Kid´s Karneval 2015" würde ich mich über viele Ideen,
Vorschläge ... Verlinkungen ... Erfahrungen mit Schnitten ... 
oder einfach ein paar Tips und Anregungen für Unentschlossene freuen.

26. Januar 2015 ... Einblick ... Hab ich schon angefangen ?

Ich habe schon den Stoff gewählt ... bestellt oder er ist noch gar nicht da ...
Habe mich für einen Schnitt entschieden ... oder kann mich nicht entscheiden ...
Habe bereits zugeschnitten ... oder das Schnittmuster liegt bereit ... 
Am zweiten Blogtermin des "Kid´s Karneval 2015" würden wir alle gerne einen 
Einblick ergattern ... wie weit die Entscheidung schon gefallen ist ... 
vielleicht liegt ja auch schon was bereit was man in der Vorschau erblicken kann :o) 
04. Februar 2015 ... Einblick ... Der letzte Feinschliff

Ich bin schon faaast fertig ... 
mein Kostüm ist erkennbar und es fehlt nur noch der Feinschliff
Am dritten Blogtermin des "Kid´s Karneval 2015" freuen wir uns 
alle wieder auf ein paar kleine Einblicke Deines Werkes ... aber nicht zu viel :o) 
09. Februar 2015 ... Finale ... Mein Kostüm

Mein Kind ist glücklich ... mein Werk ist toll geworden ...

Freitag, 9. Januar 2015

Freutag # 85

Letztes Jahr hab ich ja ein kuscheliges Outdoor-Kostüm für mich genäht... - es ziert auch meinen Header weil ich mich noch immer richtig darüber freue wie es mir gelungen ist.... auch in diesem Jahr startet wieder das Kostüm-Sew-Along - wer noch mitnähen möchte verlinkt sich einfach :-)

Eine Idee habe ich schon - ich muss mal Stoff sortieren... auf jeden Fall wird es dieses Jahr ein Kostüm für DRINNEN


Donnerstag, 8. Januar 2015

Gestickte Schneemannteelichter zum neuen Jahr... RUMS # 2 / 2015

Schnelle Geschenke für die Leiterinnen der Kinderturngruppe wollte ich eigentlich noch ein kleines Päckchen vor Weihnachten überreichen... leider ging es mir an der letzten Turnstunde nicht gut sodass mein Mann den Fahrdienst übernommen hat... die Geschenke dazu gibts dann halt im neuen Jahr... und wo ich so grad am Sticken war... unsere Z*u*mba-Instructorin hat auch gleich noch eins bekommen...leider musste ich erst noch schnell ein paar Teelichter besorgen - die gibts dann auch erst jetzt....



und einer davon ist für mich - ich muss mich nur noch entscheiden welche Farbe bei mir bleiben darf :-) mein Sohn hat entschieden, dass der ROTE bei uns bleibt :-) - dürfen jetzt alle zu RUMS ? die tolle Datei ist übrigens ein Freebie von Traumzauber
ich verlinke es auch noch zu crealopee


Mittwoch, 7. Januar 2015

Gute Vorsätze - Vegan Wednesday # 123

Gute Vorsätze fürs neue Jahr nehme ich mir eigentlich keine...wer das ganze Jahr schlampert braucht sich nicht am 31. darüber Gedanken zu machen was besser werden könnte und die meisten Vorsätze sind eh in der zweiten Januarwoche hinüber....

Wie war das doch gleich? In der zweiten Woche... dann nehmen wir uns einfach vor fett und faul zu werden und dann gucken wir mal.... :-)

Einen Vorsatz aber habe ich  mir genommen...nämlich jede Woche ein neues Rezept auszuprobieren.... gleich mit - für meine Begriffe - Daumenindikator - :-)

Anfang des neuen Jahres habe ich gleich zwei geschafft...aber das wird nicht zur Regel...nech...

Zum einen wurde gekocht... Zarda - ein süßer Neujahrsreis - ich werde allerdings nochmal meine Nachbarn nach ihrem Rezept fragen müssen - denn dieses Rezept war einmalig... - ich koche es in dieser Variante nie wieder - also Daumen zur Seite mit Richtung nach unten... es war extrem süß und schmeckte kalt besser als warm.... - aber vegan...


sowie  gebacken nach Petzis Rezept - Neujahrsmuffins für meine Kollegen - war nur ein bissel wenig Puderzucker...aber Nachts um 1 kann ich keinen Puderzucker mehr fabrizieren... da musste das halt so gehen.....



Der vegan Wednesday wird heute bei Frau Schulz gesammelt

Außerdem mal die optische Bestandsaufnahme meiner Vorratsschränke für den Use up Along bei Hüpfgemüse und twoodledrum

Meine dringend zu verwertenden Vorräte weil schon kurz abgelaufen oder bald ablaufend sind folgende:

Cannelloni zum Füllen
Heidelbeeren im Glas
Perlsago
Soja Sauce
Süßer Senf
Erbsen (getrocknet)
Polenta
Tamarinde
Rote Beete (vakuumiert)
Hartweizengrieß
Paranusskerne
Couscous

In der Tiefkühltruhe hab ich noch keine Bestandsaufnahme gemacht - hier weiß ich aber dass ich noch viel tiefgekühltes Obst (Erdbeeren, Himbeeren, Mirabellen und Kirschen) habe und 2 Pakete Blattspinat



Hier die Challenge-Termine im Überblick:
12. – 18. Januar:
Challenge 1: Koche ein Gericht, das höchstens eine Zutat enthält, die nicht aus deinen Vorräten stammt!
19. – 25. Januar:
Challenge 2: Koche für Gäste!
26. Januar – 1. Februar:
Challenge 3: Koche ein Gericht, das mindestens 5 Zutaten aus deinem Vorrat enthält!
2. – 8. Februar:
Challenge 4: Verwende einen Tag lang in jeder Mahlzeit mindestens eine Zutat aus deinem Vorrat!
9. – 15. Februar:
Challenge 5: Koche einmal ungewöhnlich und verwende eine Zutat ganz anders als sonst!
16. – 22. Februar:
Challenge 6: Benutze die Zutat, die du die ganze Zeit noch nicht verwendet hast, oder das, was du am wenigstens benutzt hast!
23. – 28. Februar:
Challenge 7: Endspurt!

Ich werde an der Challenge aber hauptsächlich mit Sachen teilnehmen, die vor kurzem abgelaufen sind oder in den nächsten 2-3 Monaten ablaufen oder die schon ewig ungenutzt im Schrank stehen...die Gewürzbestandsaufnahme war auch dringend nötig... ich habe eine Flasche Süßstoff im Schrank gefunden die schon seit über 10 Jahren original verpackt im Schrank stand (ich hab die nicht gekauft....!) - weg damit !

Und wozu hatte ich Sago gekauft, was mach ich mit dem von einer Freundin geerbten Raclette-Gewürz (wozu braucht man das?) - es bleibt also etwas zu tun....

Dienstag, 6. Januar 2015

Weihnachtsgeschenke Teil 1... Chalkbag - Creadienstag # 157

Dieses Jahr sollten die Kinder wieder kein Spielzeug von uns bekommen... die Kinderzimmer sind voll und wirkliche Wünsche haben sie gar nicht. Meine Kinder meinten sogar...sie wünschen sich ein paar Nüsse und Äpfel... ( nicht das wir kein Obst zu Hause hätten...aber Äpfel vom Christkind sind eben besondere Äpfel...)

Also sollte etwas praktisches und nützliches her... mein Großer hat einen Klettergurt bekommen. Dazu ein Chalkbag von mir genäht.

Das Inlett aus Camouflage-Fleece, die Außenseite aus Fellstoff - die Zugbandkordel (sieht man jetzt nicht) hat das gleiche Giftgrün wie die beiden Gekkos.

und bei crealopee 



Sonntag, 4. Januar 2015

7 - Sachen - Sonntag am 04.01.2015

Zum ersten Sonntag im neuen Jahr mach ich doch gleich mal wieder mit...hab lange pausiert aber es war einfach zu viel los....

Habt ihr eigentlich gute Vorsätze fürs neue Jahr ?

Ich verrate Euch mal...ich hab mir vorgenommen jede Woche ein neues Rezept auszuprobieren - egal ob gekocht, gebacken, Brotaufstrich oder Geschenke aus der Küche... das Ergebnis zeig ich Euch dann immer Mittwochs ...

Heute zu meinem 7-Sachen Sonntag....


gekocht... aber diesmal nichts neues 


gebacken...Neujahrsmuffins für meine Arbeitskollegen....


geschleckt...die Schüssel leer....


gewaschen....meine Alfalfasprossen....


gespült... oder besser....spülen lassen...das Geschirr...


geräumt...die Weihnachtstischdecke in die Wäsche gepackt...



gespielt... mit den Kindern...und ich sag Euch...der Kleine zockt uns ab....

Freitag, 2. Januar 2015

Freutag # 84

EIN NEUES JAHR UND NEUES GLÜCK !

Heute musste ich zwar schon wieder arbeiten - aber das ist nicht so schlimm... - nach fast 2 Wochen Weihnachtsfrei hatte ich fast ein schlechtes Gewissen ERST heute wieder zu kommen....

Da hier bei uns auf dem Dorf der Postbote auch schon mal nen Tag die Post liegen lässt und einfach mal nicht kommt (zwischen den Jahren kam er glaube gar nicht)  habe ich mich heute sehr über die Post meines Nähwichtels Janet gefreut :-) - passend zum Freutag :-)



Wie treffend... Happy SEW Year ! :-)

Meine Jungs haben sich heute einen Männermäßigen Tag gemacht und ich... arbeiten, einkaufen, TÜV und Sport... und jetzt noch die Kids ins Bett... dafür ist ja aber auch schon wieder Wochenende....- der Große schläft noch immer nicht...

Donnerstag, 1. Januar 2015

RUMS # 1 / 2015

HAPPY NEW YEAR !!!!

Auch in diesem Jahr ist mein erster RUMS meine Best of DIY Collection des vergangenen Jahres - und die ziert ab heute wieder meinen Header :-)

Ich stelle fest...im vergangenen Jahr habe ich sehr viel für mich genäht. Meine Jungs sind deutlich zu kurz gekommen...da die Schränke jetzt aber leer und die Jungs gewachsen sind wird wohl jetzt erstmal wieder ein bisschen für die Jungs gewerkelt...


verlinkt bei Caro und Misses Cherry

Näheres dazu...

Im Januar habe ich  mein Hutkopf Tutorial geschrieben - wer also einen Hutkopf oder einen hübschen Überzug dafür braucht - hier entlang
Ich habe einen Yoda-Fahrradhelm genäht und meine erste Tasche bei Sonjas Aktion verlinkt

Im Februar habe ich ein Sockenstricklieselding gebaut (es funktioniert - geht aber leider nicht wirklich schneller als stricken....), mein Faschingskostüm genäht, einige Geschenke genäht, einen Knook geschnitzt und in den vegan Wednesday gestartet

Im März hab ich ganz viele Kleider für mich genäht im Rahmen des Frühlingskleidungs-Sew-Alongs, unseren Kindersitz mit einem neuen Bezug versorgt, das erste KSW-Ergebnis gezeigt, meine erste Seife gesiedet, und Zocki verschenkt

Im April haben wir Wolleier gewickelt, eine Strickzeugtasche genäht (yeah - die Socken sind fast fertig...), Stuhlhussen produziert, einen Bademantel für den Lütten upgecycled und immer wieder Geschenke und TASCHEN genäht

Im Mai habe ich Socken  und Laptopkissen genäht, Muttertagskuchen gebacken und japanisch zugeschnitten, außerdem wurde viel geupcycled

Im Juni ging es etwas ruhiger zu... ich habe einen Bikini genäht, mein japanisches Shirt fertig gestellt, die Ergebnisse der 2. KSW gezeigt und meine 22 in 222-Tagen-Liste abgeschlossen

Im Juli hab ich mal ein UFO aufgearbeitet, ne Schürze für die Schwiegermutti genäht, einen Blumentopfüberzug gemacht, Schraubgläser gepimpt und beim HipBagSewAlong migenäht und vor allem meine Schokopapier-Kühltasche fertig gestellt

Der August war Rock-Monat..., und immer wieder Taschen, KSW und Bertie Zeit

Im September hatte mein Herbstkind sein Jackenfinale (die Ärmel müssen wir jetzt übrigens nicht mehr umschlagen...), ich habe Shirts für mich genäht und Schlafanzüge für den Großen und vieles neues gekocht

Im Oktober war ich besonders stolz auf meinen Qipao, auf gehäkelte Mützen, aufs Basteln am Halloween-Kindergeburtstag, wieder Röcke und hab mich gefreut über Frau Atzes Kleid

Der November stand im Zeichen des vorweihnachtlichen Adventskalenderwichteln...hier wurde gewerkelt und genäht und gehäkelt, meiner Herbstjacke mit passenden Stulpen, Rezeptkreationen und natürlich TASCHEN

Im Dezember haben wir weihnachtlich gebastelt, upgecycled, einen Adventskranz gebraucht, neue Rezepte kreiert und viele Weihnachtsgeschenke genäht die ich erst im neuen Jahr zeige.... - das Jahr ist schon vorüber...aber ich habe doch ziemlich viel geschafft...sogar noch mehr...aber ich kann ja nicht alles verlinken....