Mittwoch, 22. Oktober 2014

Vegan Wednesday # 113 - Basics vegan

Manchmal muss es eben schnell gehen - dann müssen auch mal ein paar Basics herhalten.

Mein Chili ist zwar keins von der schnellen Sorte weil ich die Bohnen immer roh kaufe und über Nacht einweiche und dann noch 2 Stunden kochen muss... Aber gut vorbereitet geht der Rest dann sehr schnell.

Also 1 Tasse Kidneybohnen mit 2 Tassen Wasser über Nacht eingeweicht und dann gekocht

Ne Zwiebel, 2 Knoblauchzehen und 2 gewürfelte Tomaten in Öl anbraten
so ca. 100 g eingeweichtes Sojagranulat dazu

Rein mit den Bohnen, 2 Teel. Paprika süß, 2 Teel. Paprika scharf, 1 Chilischote, 1- 2 TL Kakao und dann mit Salz abschmecken

Dazu 2 Tassen Naturreis mit doppelter Menge Wasser für ne halbe Stunde gekocht

Gibt super lecker Chili für 4 Personen mit Hunger :-)



Der vegan Wednesday wird heute hier gesammelt

Kommentare:

  1. DANKE...für DICH... ✿✿✿✿✿✿✿
    love silke

    AntwortenLöschen
  2. Du machst da Kakao rein? Das hab ich ja noch nie gehört. Kann mir gar nicht so vorstellen daß das da rein passt. Das ist aber sicher der ungesüßte richtige echte Kakao, oder?
    Chili liiiiiebe ich ja sehr :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja Sandra, Kakao, kein Kaba :-) Wenn ich nicht für die Kids mitkoche darf auch ne Chilischote mehr rein ;-) LG

      Löschen
  3. basics sind immer gut! :-) und jetzt ists mit der zeitumstellung ja bissl heller morgens ;-)

    AntwortenLöschen