Freitag, 31. Oktober 2014

Freutag # 75

Heute freu ich mich über Bastel- und Bücherflohmarktfunde der letzten Woche...


Beim Bastelflohmarkt hat der Bastelladen ordentlich runter reduziert und ich hab mir ne Flasche Plasty late und Reliefeinlagen für Seife geschnappt...mal gucken ob es so wird wie ich es mir erhoffe....

Beim Bücherflohmarkt habe ich ein tolles Vollwert-Kochbuch, ein Bastelbuch und noch ein kleines über Tofu und co. für 3 EUR abgestaubt....
Mein Großer hat auch noch einen Teil des Taschengeldes auf den Kopf gehauen und sich die beiden anderen Bücher geleistet.

Außerdem erfreue ich mich über erstattete und neu gekaufte Kameras... welch Drama....

Mein Kürbisköpfchen zeig ich Euch dann noch.... später...wenn ich weiß wie man das runter lädt....

Wobei sich die nächste Entscheidung schon wieder aufdrängt und ich noch nicht sicher bin, ob ich wieder in den Odenwald fahren soll.... dazu aber irgendwann anders mehr....
Ab zum Freutag :-)

Donnerstag, 30. Oktober 2014

RUMS # 44 / 2014

Es rumst mal wieder....

Gut - Temperaturmäßig bin ich vielleicht gerade ein bisschen off-Sesason...aber ich habs ja auch schon vor Ewigkeiten zugeschnitten.... 

Auf der Püppi sieht das jetzt ein wenig schief aus...irgendwie lässt sich die Püppi mit meinen Maßen trotzdem nicht so gut anziehen, wie wenn ich selbst drin stecke...aber mit der Uralt Kamera von Paps kann ich Euch keine Spiegelfotos zumuten.... 



Der Quipao hat mich länger beschäftigt... vor allem die Frage...wie mach ich die Knöpfe zu... erst hab ich den Stoff um Kordel genäht - aber das sah voll Mist aus...letztendlich habe ich die Schlaufen für die Knöpfe jetzt aus Perlgarn genäht und ich muss sagen : PERFEKT !

  

Den schönen Pailettenstoff kann man gar nicht so gut erkennen....
Aber...btw. wenn ihr schon gerade da seid... helft mir doch mal...
welche Knöpfe würdet ihr für meine Herbstjacke nehmen ???
Die hinteren oder die vorderen ?

Zumindest die Knopfkiste hab ich durchwühlt - wenn ich auch sonst zu nicht viel gekommen bin....




Mittwoch, 29. Oktober 2014

Weißkrautdurcheinander mit Kartoffeln - vegan Wednesday # 114


Heute ohne viel Worte...ich bin grad im Wechsel zwischen Husten und Nase putzen... bäh - hätt ich doch am Freitag die Sauna gelassen nach dem Sport... da gings mir noch gut...nuja...zu spät....

Heute zeig ich Euch Weißkraut und Möhren gehobelt und kurz angebraten, mit Kürbis - und Sonnenblumenkernen und gestiftelten Mandeln - dazu Pellkartoffeln

zum Vegan Wednesday geht es heute zu Petzi hier lang

Dienstag, 28. Oktober 2014

Kindergeburtstag oder - die Minions sind los.... Creadienstag # 147

Mein Großer hatte ja vor kurzem Geburtstag gefeiert.... einer seiner Gäste hatte ihm einen Gutschein für ein Spielzeuggeschäft mitgebracht (sehr einfallsreich von der Mutter...naja)

Jedenfalls hat dieser Junge eine Woche später zum Geburtstag eingeladen...eine Minion-Party - ich gestehe...ich weiß überhaupt nicht, was ein Minion ist...aber immerhin wie einer aussieht... *lol*

Für das Geburtstagskind habe ich also fluggs eine Minionmütze nach dieser Anleitung gehäkelt und als mein Kleiner sie anprobiert hat war es geschehen....er will jetzt auch so eine zum Geburtstag...da muss ich wohl nochmal an die Nadel....

Das ganze geht heute zum Kiddikram, Made4Boys und zum Creadienstag

Sie passt übrigens wunderbar von 5-8 Jahren :-) Sogar meine Rübe passt noch rein - ich habe aber auch ein XS-Köpfchen


Sonntag, 26. Oktober 2014

Herbstjacken Sew Along Teil 3

Nochmal der Zeitplan:

12.10. Stoffvorstellungen und erste Schritte bei Karin


26.10. Zwischenstand: Wie weit bin ich bisher gekommen? Welche Probleme und Hürden tun sich auf? bei Chrissy

9.11. Endspurt: Wie weit bin ich bisher gekommen? Was fehlt noch? Brauche ich eure Hilfe oder einen Motivationsspritze? bei Karin

23.11. Erste Abschlusspräsentation die Ergebnisse der schnellen Näherinnen oder die Herbstmodelle werden vorgestellt bei Chrissy

7.12. Zweite Abschlusspräsentation der geruhsamen Näherinnen, der komplizierteren Modelle oder der Wintermodelle. Bei Karin


Ich bin froh, das ich noch ein Foto vom Zwischenstand gemacht hatte, bevor die Kamera in die Grätsche gegangen ist... wirklich weiter gekommen bin ich nämlich sowieso nicht....
Jetzt hab ich mir auch noch eine fette Rotznase eingefangen.... - ich brauch jetzt erstmal ein - / zwei Mützen Schlaf.... vielleicht mach ich mich einfach dran und wühle auf der Couch mal die Knopfsammlung durch...

Nun - wie weit bin ich gekommen... das Futter ist drin, die Jacke hat bereits einen Ärmel - darüber jetzt bitte nicht wundern, ich habe den Ärmel nur im unteren Teil gefüttert und vernähe den Ärmeleinsatz mit dem Futter... - äh...hab ich gerade selbst kapiert, was ich geschrieben habe? - Na ihr wisst schon - oder ? Wenn nicht - ihr wisst ja wie die Kommentarfunktion geht ;-)

Der Knopf ist erstmal nur ein Modell damit ich mir Gedanken über die Größe des Knopfes machen kann - soll er größer oder so bleiben - auf jeden Fall soll es ein schwarzer Knopf werden - ich suche noch....

Oder sollte ich vielleicht noch weitere Knöpfe verwenden? Im Nachhinein betrachtet würde ich einen Schlingenverschluss nehmen - an dieser Stelle muss ich also das Futter eh nochmal auftrennen (immer diese unüberlegten Schnellschüsse....phhh)
Ich könnt die Schlingen aber auch noch nachträglich anhäkeln...

Wieviele Knöpfe würdet ihr nehmen? 3 ?



Vor einem weiteren Problem stehe ich allerdings auch noch.... völlig euphorisch habe ich das Futter eingenäht und jetzt bei der Anprobe festgestellt...naja - so ein paar Taschen wären vielleicht auch nicht schlecht gewesen...für Handschuhe, Taschentücher, Schlüssel....

Die Wendeöffnung ist zwar noch nicht zu aber ich befürchte ich komme um das auftrennen nicht herum... oder hat noch jemand einen Tipp für mich wie ich hier noch nachträglich Taschen auf die Jacke bekomme ohne alles wieder auftrennen zu müssen ?

Wie ihr sehen könnt habe ich mich (zunächst) für die Jacke entschieden - der Mantel lässt mich aber noch nicht los und hätte gern was im "Desisegal-Stil" - also ganz bunt und aus Walk oder Wollstoff - ob ich dafür genug Reste in meiner Kruschelkiste zusammenbekomme? - Oder vielleicht aus Jeansresten...das wäre dann aber eher was für das Frühjahr....

Jetzt schau ich mal nach, wie weit die anderen Herbstjacken-Näh-Damen gekommen sind und freue mich über Eure Kommentare

Freitag, 24. Oktober 2014

Freutag # 74

Heute freu ich mich weil ich jemandem eine Freude gemacht habe... zumindest klang das so.... :-)

Von der lieben Frau Atze habe ich ja das tolle Drops-Kleid geerbt.... oder wie man es auch immer nennen mag...nun ist es meins....

Für Frau Atze habe ich ein paar Schweden-Fahnen-Topflappen, einen Schlüsselanhänger mit "Schweden" und eine Orangen-Kaffee-Seife (ohne Bild...) auf die Reise geschickt...




Letzte Woche zum Freutag  war es schon angekommen.. aber irgendwie hab ich das erst Samstags mitbekommen.... so freu ich mich eben heute nochmal mit ihr :-)

Ach...und was mich auch noch freut... heute hatten wir Inventur auf der Arbeit und ich habe mir eine Blase gelaufen (nein das freut mich nicht....blöde Sicherheitsschuhe....) aber meine Kollegin hat mit einen super genial leckeren Schoko "Matsch"-Kuchen "aufgezwungen" und babbel, babbel, philosophier...der ist vegan... denn sie isst auch nur vegan... wusste ich gar nicht....also bald muss ich wieder backen.... *schlurf*

Donnerstag, 23. Oktober 2014

RUMS # 43 / 2014

Die Tücken der Technik - oder warum ich keine Lust mehr auf Online Shopping habe....

Ich hatte kurz darüber berichtet, dass meine 2 Monate alte Kamera in die Grätsche gegangen ist.... zum Händer eingeschickt, an den Hersteller zur Reparatur obwohl ich einen Austausch des Gerätes wollte. Fristen gesetzt und ignoriert worden... - scheinbar denken manche Händler machen zu können, was sie wollen... die Kamera kam zurück und wurde am gleichen Tag wieder zum Händler geschickt. Ich möchte mein Geld zurück so einen Schrott kann man nur wandeln.
Wohlgemerkt ist dies auch mein gutes Recht denn eine Reparatur muss ich bei einem 2 Monate alten Gerät nicht akzeptieren... den Händler juckt das wenig... seit 5 Wochen geht das schon hin und her und ich sehe mich schon beim Anwalt sitzen... *würg*

Am letzten Sonntag ist die Kamera meines Großen auch noch in die Grätsche gegangen - die Kamera war bereits nach einem halben Jahr bei der Reparatur, somit ist der Nachweis gegeben, dass es sich um einen Mangel handelt der bereits vorher bestanden hat. Nach gerade mal 5 Monaten muss die Kamera schon wieder repariert werden. Der Händler weist seine Nacherfüllungspflichten mit verweis auf die Herstellergarantie von sich und schickt noch nichtmal einen Rücksendeschein - dies ist nicht rechtens und ich könnt grad schon wieder in die Luft gehen...

Servicewüste Deutschland - wo bitte ist hier KUNDENSERVICE ?

Ich frage mich jetzt schon, ob unsere Waschmaschine 2 Jahre durchhält...unsere alte Waschmaschine war 15 Jahre alt....

Ich weiß nur eins...elektronische Artikel über 50 EUR werde ich nicht mehr im Online-Shopping kaufen - der Weg zum Anwalt ist umständlich und nervenaufreibend... wenn man aber im Geschäft vor Ort steht und den Mangel lautstark kund tut oder auch mal rechtlich fundiert mit dem Abteilungsleiter diskutiert sieht die Welt gleich anders aus...

Aber gut...wir wollten ja eigentlich über einen RUMS sprechen... aber das musste jetzt mal raus....

Die Säckchen werden wohl für Weihnachtsgeschenke herhalten (man kann ja nie früh genug anfangen...) 

Ganz fix verlinke ich mich damit auch noch zu Maikas Vorweihnachtswichteln... wer macht noch mit ?


Die Herzdose mit dem Engel ist aber für MICH :-)


Die Herzdose war eine Schokoverpackung von den goldenen Kugeln, überstrichen mit Ferro-Farbe, der Engel ist mit Serviettentechnik aufgeklebt und dann mit Glitzerkleber gepimpt.

Mittwoch, 22. Oktober 2014

Vegan Wednesday # 113 - Basics vegan

Manchmal muss es eben schnell gehen - dann müssen auch mal ein paar Basics herhalten.

Mein Chili ist zwar keins von der schnellen Sorte weil ich die Bohnen immer roh kaufe und über Nacht einweiche und dann noch 2 Stunden kochen muss... Aber gut vorbereitet geht der Rest dann sehr schnell.

Also 1 Tasse Kidneybohnen mit 2 Tassen Wasser über Nacht eingeweicht und dann gekocht

Ne Zwiebel, 2 Knoblauchzehen und 2 gewürfelte Tomaten in Öl anbraten
so ca. 100 g eingeweichtes Sojagranulat dazu

Rein mit den Bohnen, 2 Teel. Paprika süß, 2 Teel. Paprika scharf, 1 Chilischote, 1- 2 TL Kakao und dann mit Salz abschmecken

Dazu 2 Tassen Naturreis mit doppelter Menge Wasser für ne halbe Stunde gekocht

Gibt super lecker Chili für 4 Personen mit Hunger :-)



Der vegan Wednesday wird heute hier gesammelt

Dienstag, 21. Oktober 2014

Partynachlese - Creadienstag # 146

Mein Großer wollte ja zu seinem Geburtstag wieder eine Halloweenparty machen...

Ein paar orangene Luftballons mit Edding gepimpt.....


Die Deko-Wimpelkette vom letzten Jahr wieder aufgehängt...


den Tisch ein bisschen gruselig drein gerichtet.... (die Muffins waren übrigens vegan - die Kokosstreusel sind mit Karotten- und Rote-Beete-Saft eingefärbt)


Mit den Kindern Mumienteelichter gebastelt und dann Dinner in the Dark gemacht... (das fanden einige dann doch ziemlich cool...aber auch ziemlich gruselig mit Hui Buh im Hintergrund...)


Und nach der Schnitzeljagd haben wir noch Kürbisse gebastelt - das war für einige schon eine Herausforderung - hatten die doch noch nie eine Nähnadel in der Hand (also  - wir hatten ja nur Jungs zur Party...nech...)


Wie so üblich sind die Eltern dann aber doch immer froh, wenn die Party zu Ende ist und die Gäste wieder nach Hause gehen.... - diese Party-Basteleien schicke ich jetzt mal noch zum Creadienstag und zum Kiddikram - das haben die Jungs nämlich alles selbst gemacht
Darf das auch zum upcycling Dienstag? - Die  Mumien sind nämlich aus dem abgelaufenen Verbandskasten-Material entstanden....

Und ich freu mich sehr... mein Großer kam einen Tag später aus der Schule nach Hause und sagte...die fanden die Party richtig cool weil wir so viel gebastelt haben und sie das mit nach Hause nehmen durften .... :-)

Montag, 20. Oktober 2014

Freebie Challenge Designvorschlag

Da ja bald Weihnachten ist und Geschenke für Oma und Opa anstehen wäre mein Vorschlag für die Wörter für die Freebiechallenge



und Opa

Sonntag, 19. Oktober 2014

7 Sachen Sonntag am 19.10.2014

 Als gestern Abend die Mail mit...."Was bringst Du morgen zum Picknick mit?" kam wurde mir heiß und kalt... ups... Morgen...Waldwanderung...klar...Picknick? Verdammt....

Also um Mitternacht noch schnell Couscous-Salat gemacht


und Blätterteigteilchen mit Gemüsefüllung



Da meine Kamera ja wegen dieser Fehlermeldung (trotz vollem Akku)
wieder zurück zum Händler gegangen ist...(und das Gezetere geht schon seit 4 Wochen)


 haben wir mit der Kamera des großen heute morgen dieses Bild gemacht - Windräder im Hochnebel


Im Wald interessante Gebilde gesehen....


Und auch mit Sohnemanns Kamera das letzte Bild geschossen...


Denn nun hat auch seine Kamera eine Fehlermeldung.... "OBJEKTIVFEHLER" - kurz gesagt - das Objektiv fährt nicht mehr aus :-(
Wegen dem gleichen Defekt war die Kamera vor 5 Monaten in der Reparatur - sie ist noch nichtmal ein Jahr alt - wird denn nur noch Müll produziert ?
Also habe ich gerade den Händler angeschrieben und hoffe, das diese Abwicklung jetzt etwas schneller funktioniert....

Vielleicht sollte ich es mal damit probieren.... ob ich dafür noch einen Film bekomme ?
Morgen mal bei Paps vorbei fahren...ob der noch ne Kamera für mich hat.... sonst wird es still hier.... :-(


Damit verabschiede ich mich jetzt zum 7-Sachen Sonntag und sortiere mal, welche Bilder ich schon geknipst und runtergeladen aber Euch noch nicht gezeigt habe.... - vielleicht krieg ich ja doch noch ein bisschen was zusammen... LG



Freitag, 17. Oktober 2014

Reparaturen am Freutag # 73

Manchmal freue ich mich auch über kleine Dinge.... zB wenn ich völlig zerstörte Kinderhosen wieder retten kann....

Die durchlöcherten Knie habe ich abgeschnitten und Hosenbeine einer fertigen Jeans meines Mannes angenäht.

Bisschen gestickpimpt und endlich wieder im Kleiderschrank...leider hab ich hier noch Stapelweise Kinderhosen rumliegen...ich muss da jetzt echt mal dran... geht ja eigentlich ganz schnell.... wenn da nur nicht immer dieses eigentlich wäre....




Donnerstag, 16. Oktober 2014

RUMS # 42 / 2014

KSW - die vierte - da simmer dabei ... ... dat is priiiiiiima :-)

Ich hab mich riesig gefreut, dass ich auch bei der 4. KSW - Challenge von Maikäfer mit dabei sein durfte und heute schick ich die zum RUMS denn das ist ALLES MEINS :-)

Als ich den Stoff hin und her gedreht habe sind mir tausend Ideen durch den Kopf geschossen... zu wenig zu viel zu langweilig zu ...schon wieder... es mussten ein paar neue Ideen her...

Zwei Tage später hatte ich diese Bluse auf der Arbeit an und meinen Kollegen gebeten einen abhängenden Faden abzuschneiden...  hat er mir nicht ein Loch reingeschnitten... ? *Grumpfz* - die Bluse hatte ich zum ersten Mal an... Also hab ich das Loch abgeschnitten und dann gleich mal ein Stückchen (aber wirklich nur ein Fitzel-kleines) vom KSW-Stoff geopfert. - es reichte von der Länge her gerade so.


 

Mein nächstes Projekt ließ auch nicht lange auf sich warten...meine Immer-dabei-Tasche war schon ein wenig ausgefranst und so entstand aus Resten von Julchens Paket (8) und dem KSW-Stoff eine schöne neue "Erdbeer-Tasche"


Außerdem nach dem Schnitt von malamü eine Mini-Börse - bewusst ohne Schlüsselring - ich brauche sie nämlich nur als Notfallgeldbörse für in mein Hip-Bag


und ein neues Haarband (Blümchen aber nur außen)


sowie ein Lavendelherz mit Lavendel aus unserem Garten


außerdem wollte ich schon lange einen "Kurt" - hier isser... - gefüllt mit Füllwatte und Mirabellenkernen damit er ordentlich "Sitzfleisch" hat.



und den letzten Stofffitzel habe ich dann noch auf der Tasche meiner Nachbarin verarbeitet, die ich hier schon gezeigt habe.... 
und das alles schicke ich auch noch zu Appelkathas KSW-Sammlung



Mittwoch, 15. Oktober 2014

Vegan Wednesday # 112 - Krautrouladen

Krautrouladen sind lecker - vegan gefüllt mit Reis und pürierten Maronen

Ab damit zum vegan Wednesday bei Frau Schulz
 
 

und vom "Rest" des 10 Kilo Sacks hab ich Sauerkraut gemacht....

Dienstag, 14. Oktober 2014

Die Oktober - Tasche - Creadienstag # 145

Unsere Nachbarin hat ziemlich kurzfristig zu ihrem Geburtstag eingeladen...- nix großes, nix rundes...einfach rüberkommen, quasseln, essen, trinken....

Ähm - ja - aber nicht ohne Geschenk....

Also hab ich ganz fluggs den letzten Zipfel des KSW-Stoffes von Maika geschnappt und diese Tasche genäht. Wieder der Schnitt wie bei meinem Utensilo-Bag aber diesmal ohne Umschlag weil mir sonst der Träger zu kurz geworden wäre.

Die Kopfschmerzen-Stickdatei hab ich kurzerhand im Text geändert da meine Nachbarin ja viel kauft...außer Schuhe...

Hiermit reihe ich also die Oktober Tasche in Sonjas Linksammlung
und natürlich flitze ich damit noch zum Creadienstag






Und hier noch mit Inhalt den wir verschenkt haben....



Sonntag, 12. Oktober 2014

Herbstjacken Sew Along Teil 2

Nochmal der Zeitplan:

12.10. Stoffvorstellungen und erste Schritte bei Karin

26.10. Zwischenstand: Wie weit bin ich bisher gekommen? Welche Probleme und Hürden tun sich auf? bei Chrissy

9.11. Endspurt: Wie weit bin ich bisher gekommen? Was fehlt noch? Brauche ich eure Hilfe oder einen Motivationsspritze? bei Karin

23.11. Erste Abschlusspräsentation die Ergebnisse der schnellen Näherinnen oder die Herbstmodelle werden vorgestellt bei Chrissy

7.12. Zweite Abschlusspräsentation der geruhsamen Näherinnen, der komplizierteren Modelle oder der Wintermodelle. Bei Karin



Verwenden würde ich gerne diesen Tierfell-Stoff - davon hab ich einen ganzen Ballen geordert weil ich das gerne mag...also falls ich hier was verschneide ist das nicht schlimm...



Vermutlich sieht der aber nur mit der zweiten Jacke gut aus... trotzdem habe ich mir das Schnittmuster für den Mantel ausgedruckt....


Das wäre dann die Kombination aus Innen - und Außenstoff


Ihr seht - wirklich weit bin ich nicht gekommen... da kam halt noch ein Kindergeburtstag dazwischen...  

Aber zum Glück ist es ja auch nochmal ein bisschen wärmer geworden...

Freitag, 10. Oktober 2014

Zwanzig Zwerge übten Handstand - zehn am Sandstrand, zehn im Wandschrank.... Freutag # 72

Wusstet ihr, dass Frau Atze sich ein Kleid genäht hat, das sie nicht haben wollte... das ihr zu bunt war, dass sie es verschenkt hat ? Und wusstet ihr, dass ICH die Glückliche war, die es bekommen hat ? neee? Jetzt aber :-P

Und weil Frau Atze geschrieben hat, dass die Drops auf dem Kopf stehen, mich das aber gar nicht stört.... bekommt ihr hier fluggs und gratis die Drops richtig rum :-)



Da ich hier grad keinen Sandstrand habe muss der Wandschrank herhalten... *LOL*
Das mit dem Selbstauslöser und dem Stativ üben wir noch.... *räusper...*

Und weil ich heute damit auf der Arbeit war.... und mich das neue Kleid echt freut gehts damit ab zum Freutag :-) - Danke liebe Frau Atze !


Man beachte die orange farblich passenden Pumps :-P



Donnerstag, 9. Oktober 2014

RUMS # 41 / 2014

Der schnellste RUMS I ever had :-)

Für den kühlen Herbst und den kalten Winter hab ich mir noch ein paar schnelle Stulpen mit Daumenloch geschustert. - Sowas von schnell aus einem gekauften Schal :-)




Jetzt schau ich mal, was aus dem Rest vom Schal noch wird...

Mittwoch, 8. Oktober 2014

Vegan Wednesday # 111


Schon wieder ist Mittwoch... veganer Mittwoch....

Auf dem Bild oben habt ihr Spinat, Tomaten, Kartoffel, Tofu - Auflauf mit Hefeschmelz,
auf dem Bild unten die Nussblumen aus dem Vegan backen für alle - Buch


Gesammelt wird der vegan Wednesday heute bei cookie....