Donnerstag, 3. Juli 2014

RUMS # 27 / 2014

Beiseite treten...nicht drängeln....bitte gehen Sie mal ein wenig nach rechts - und Sie bitte nach links...das Ufo steht kurz vor der Landung ....

 und jetzt.... RUMS - mittenrein :-)

So - lange hats gedauert - das war mit Sicherheit mein längstes Ufo... aber was hab ich nicht alles erlebt...

**Grmpfz ** eigentlich wollte ich Euch das ja schon letztes Jahr zeigen...aber mein kleiner Räuber hat mir mein Rums-Projekt sabotiert und einen Teil meiner sorgfältig zurechtgeschnittenen Schokoladenverpackungen nochmal selbst nachgeschnitten...ähm ja... somit hatte das Teil dann keinen Deckel mehr...und keinen Boden - für den Boden hab ich jetzt einfach die Rückseiten der Tafeln genommen (sieht man ja eh  nicht...) aber für den Deckel musste es hier noch ein paar Opfer geben...., dann ging mir das lila Nähgarn aus und ich habe versucht mit Stickgarn weiter zu nähen (keine gute Idee...) - aber zum Thema...

Die Schokoladenpapier-Taschen fand ich toll...aber - ich brauche keine Schminktäschchen, Stiftemäppchen oder Einkaufstaschen mehr...denkste...

So ne Kühltasche - die könnt ich noch brauchen - schließlich wirds jetzt haben wir Sommer und da brauchen wir auch ein  bisschen mehr was für in der Truhe .... tiefgefrorene Erdbeeren und Himbeeren (für ganz fix gemachtes Eis...) und Eis am Stil (wenns mal noch schneller gehen muss) - und Spinat - und überhaupt - also Tiefkühlsachen kaufen wir alle - oder?

Und da kam mir die Idee - das geht doch auch groß... also die größte Hürde war den Inhalt zu "entsorgen" - für mich war das schon ein Opfer ( Ist die Figur erst ruiniert, schlemmt sichs gänzlich ungeniert...) ...mein Mann hingegen war äußerst hilfsbereit - mussten doch 40 Tafeln Schokolade gefuttert werden (eigentlich nur 32 aber Dank Saboteur....)

Das Innenleben ist eine Alu-Isoliermatte - also so ein Ding, was man auf die Frontscheibe legen kann, damit es im Auto nicht so heiß wird. Zuerst wollte ich  Henkel von einer ausgemusterten Sporttasche nehmen, habe mich aber dann zu den Rucksackträgern eines ausgemusterten Mi*ka Rucksacks entschieden, das erschien mir etwas stabiler - ledigllich der Reißverschluss und das Schrägband sind neu

Alles in Allem also eine nahezu komplette Recycling bzw. Upcycling Tasche

Natürlich kann man dann auch wunderbar wieder Schokolade darin transportieren ;-)

Wer's nacharbeiten möchte sollte nicht gerade auf Diät sein und ausreichend lila Faden besorgen...  - ich schreib das nicht ohne Grund...hab ich zwischenzeitlich versucht mit Stickgarn zu nähen - die Idee war nicht gar so gut...und dann den lila Farbton wieder zu finden war nicht soo einfach... die Isoliermatte näht sich am Besten, wenn man über Malerkrepp näht - das kann auch drauf bleiben, sieht man später eh nicht mehr

Und weil das sowas von Kopfkino ist schick ich das rüber zu scharly

Nina hat leider Sommerpause - dabei ist das doch sowas von upcycling ;-)

Ach so...wollt ihr etwa noch Bilder sehen?... Da war doch noch was...wenn ihr es geschafft habt alles zu lesen habt ihr Euch die auch redlich verdient :-)

Von vorne


und von hinten


und von innen



Kommentare:

  1. Genial! Die sieht einfach klasse aus.
    Liebe Grüße
    Christiane

    AntwortenLöschen
  2. Super Idee das ist ja der Hammer auch haben will ;-).

    Glg

    Sandra
    von den felinchens

    AntwortenLöschen
  3. Sehr cool! Mein einziger Versuch bisher (und das war nir ein Minitäschchen aus einer Verpackung) ist kläglich gescheitert- Ich zieh den Hut vor dir. Und die Tasche ist absolut genial!
    VLG
    Julia

    AntwortenLöschen
  4. Die Tasche ist der Knaller! Und dann auch noch die Idee mit der Frostmatte, sehr cool!
    Das wäre wirklich mal was zum Nachmachen.... mein Bester würde sich auch gerne dafür opfern....

    Liebe Grüsse
    Melanie

    AntwortenLöschen
  5. WOW! Ist die super geworden! Das ist der einzige Grund waurm ich es schade finde daß ich keine Schokolade esse ;-)

    Liebe Grüße,
    Sandra, ehemals Kivi

    AntwortenLöschen
  6. Total klasse, ich bin begeistert. Vor allem die Idee, die Schoki mal für eine Kühltasche zu benutzen ist toll, die wird Bllicke auf sich ziehen! ;)

    LG, Annie

    AntwortenLöschen
  7. Coole Idee. Ich glaube, du hättest vor dem Nähen zum Probeessen aufrufen können. Mein Mann wäre dabei gewesen :)

    LG Katrin

    AntwortenLöschen
  8. Oh die Tasche ist super!
    Und danke für die Inspiration mit der "Isomatte" vom Auto. So eine fliegt bei uns auch noch irgendwo rum......

    Grüße von GoldKindMama
    goldkindelein.blog.de

    AntwortenLöschen
  9. ist das cool, falls du das mal nicht mehr brauchst... ich tausche sofort gegen ähm... weiß ich nicht... aber haben will... sofort...

    lg Judith


    Ps: Lust dich damit beim Selbermacher- Marathon zu verlinken? (oh ich kann doch noch ganze Sätze ;-))
    http://julchennaeht.blogspot.de/2014/05/selbermacher-marathon-1.html

    AntwortenLöschen
  10. richtig super eine geniale Idee, ich habe nämlich das umgekehrte Problem, jeder weiß, dass ich aus Schokipapier nähe und sammelt für mich..... Phu..... ich ersticke demnächst...*lach*
    fröhliche Grüße
    Ines

    AntwortenLöschen
  11. Sieht richtig toll aus, war bestimmt viel Arbeit!! Ist sie denn auch stabil?
    LG Petra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Petra, im Moment komme ich leider nicht so viel zum Kommentieren - diese Frage möchte ich aber gern noch beantworten :-) Also ich hab den Rucksack jetzt mit ca. 5-6 Kilo Füllgut getestet (Obst, Käse, Eis, Pizza) - das hat er problemlos ausgehalten. Ich habe aber jede Nahtrückseite vor dem Wenden mit Malerkrepp fixiert. Also ich bin ganz happy damit :-) LG

      Löschen
  12. Ich fall um - welch eine geniale Idee!!! Und so toll umgesetzt!! Die Tasche sieht gigantisch toll aus!! Respekt!!

    Liebste Grüße
    Susi

    AntwortenLöschen
  13. So eine tolle Kühltasche,
    bei mir wäre sie allerdings sehr eintönig,
    weil ich nur meine Lieblings Sahnecreme da habe.
    Super umgesetzt.
    Liebe Grüße
    Nähoma

    AntwortenLöschen
  14. Eine superoriginelle Idee! Vor allem, weil ich unbedingt eine neue Kühltasche brauche.
    Da fange ich doch gleich wieder mit dem Sammeln von Schokopapier an ....
    Herzlichst vonKarin
    vonKarin.blog.de

    AntwortenLöschen
  15. wow wie cool und lecker;), so einen hätte ich auch gerne.
    lg claudia

    AntwortenLöschen
  16. Mmmmhhh das ist aber eine super süsse Versuchung! :-) Mega suuper tolle Kühltasche LG aus der Schweiz Mo

    AntwortenLöschen