Sonntag, 13. Juli 2014

Nochmal nominiert :-) - in der Halbzeitpause getippt...

54-74-90-2014 :-) Was für ein erlösendes Tooooor !!!! Wir sind Meister !

In der Halbzeitpause hab ich mal noch schnell meine Fragen beantwortet !

Mona hat mich nochmal zum liebsten Award nominiert :-) Das freut mich sehr :-)

Nachdem mich Wonnie aber schon mal nominiert hat und ich ihre Fragen hier beantwortet habe, beantworte ich diesmal nur Monas Fragen, nominiere aber nicht weiter

Und darum geht es: 
Dieser Award soll auf noch nicht so bekannte Blogs aufmerksam machen und ein wenig miteinander verlinken :)

Mit dem Award sind folgende Regeln verbunden:

- Verlinke, die Person, die dich nominiert hat.
- Beantworte 11 Fragen.
- Denke dir selbst 11 Fragen aus.
- Nominiere 11 Blogs (die unter 200 Follower haben).
Die nominierten Blogerinnen müssen über ihre Liebster Award Nominierung informiert werden.
Allen nominierten Blogerinnen werden zu guter Letzt 11 neue Fragen gestellt (meine Fragen findet ihr am Ende dieses Posts)


 
Nun zu Monas 11 Fragen:

 
  1. Stellst Du Dich kurz vor? - Gestatten.... Ehefrau, Mutter, Tochter, Schwester, Tante, Kollegin, Veggie, Sport- und Kreativjunkie ;-)
  2. Wie bist Du zum Nähen gekommen? Hmmm - genäht habe ich eigentlich das erste Mal so mit....12 oder so - ein grauslich neongelber Rock aus Schlauch-Stretchware (das wär ja wieder in...wo ist der doch gleich...),  - und Haargummmis und so Zeug... damals hab ich auch die ersten Nähzeitschriften gekauft von den Schnitten hab ich bis heute noch nichts genäht...*räusper* aber das eine oder andere steht jetzt auf meiner Liste... vor rund 3 Jahren hab ich dann wieder damit angefangen...zunächst als Verkleidungen für Kindergeburtstag mit einem Kleid für die Ritterparty, Mützen für die Schlumpfparty und dann kamen auch wieder die ersten Röcke und nach und nach habe ich mich an mehr getraut.
  3. Was hast du für eine Nähmaschine?  Mittlerweile beherberge ich 3 aus dem Hause Singer, eine normale Tradition 2250 die damals mein defektes Noname-Modell aus dem Supermarktregal ersetzt hat,  eine Ovi und eine Stickmadame
  4. Warum hast Du angefangen zu bloggen? Ist doch toll, wenn man seine Werke in einem kleinen Tagebuch festhalten kann - wenn dann sogar noch der eine oder andere Leser mit reinschaut, kommentiert und die Idee sogar nacharbeitet - noch besser - nur so wachsen wir und werden weiter kreativ. Was hab ich für tolle Ideen zum Upcycling gesehen - wenn das jeder nur in seinem stillen Kämmerlein machen würde... deshalb hab ich angefangen zu bloggen.
  5. Schoko oder Vanille? Weder noch... Mango, Kokos, Erdbeer
  6. Wo kaufst Du Deinen Stoff? Wir haben hier in der Nähe ein gut sortiertes Nähgeschäft, einige Baumwollstoffe bekommt man bei uns auch im Heimtex Markt und ich gehe gerne zum Stoffmarkt. Im Internet habe ich auch schon bestellt - aber generell greife ich die Stoffe erstmal gern an - mit den Überraschungspaketen bin ich bisher aber auch nicht schlecht gefahren
  7. Hast Du ein eigenes Nähzimmer? Öhm... ja - öhm - nein...also es ist (mein) Keller aber es ist ein Kreativkeller - hier lagern meine Bastelmaterialien, meine Sachen zum Seife sieden, zum Kerzen gießen, zum Filzen, zum Nähen, zum Malen, zum Werken, die Dekupiersäge und Regale voller Bastelbücher, Schnittmuster, Stoffe, Sockenwolle, ob ich das wohl in einem Leben alles verarbeitet bekomme???
  8. Wer wird von Dir benäht? - meine Jungs - Freunde, Bekannte, Verwandte, Geburtstagskinder und natürlich ich selbst :-)
  9. Triffst Du Dich mit anderen Bloggern oder Näherinnen? - Gerne - sofern sich die Möglichkeit bietet
  10. Wie sieht Dein perfekter Tag aus? - Perfekt gibts nicht... aber ...Die Kinder lassen mich ausschlafen wäre schon  mal ein guter Anfang, Zeit für Sport, Zeit für Kreatives, Zeit an der frischen Luft, Zeit um etwas neues auszuprobieren- naja - der Dienstag ist meist schon ganz gut - denn da habe ich frei und mein Terminplan geht erst wieder ab der Kindergarten-Abholzeit los....der Vormittag gehört also mir :-)
  11. Welches Körperteil magst Du am Liebsten? - Schwere Frage... eigentlich mag ich mich im ganzen.... aber mein Mann sagte damals zu  mir...Du lachst mit den Augen... und ja - ich mag meine Augen - Vor allem, wenn ich lache :-)

1 Kommentar:

  1. Solche Fragebogen lese ich sehr gerne, man bekommt noch ein wenig mehr vom Blogger mit. Hab nicht schlecht gestaunt als ich gelesen habe, dass du auch Seife siedest. Hab das auch einmal vor Jahren gemacht, allerdings war mir der Aufwand zu groß und ich kauf mir jetzt lieber selbst gemacht ;-)
    glg
    Sonja

    AntwortenLöschen