Mittwoch, 26. März 2014

MMM - Rettung in letzter Naht...

Letzte Woche habe ich Euch zum MMM meine Sporthose gezeigt und von meinem Stickdesaster berichtet....

Danke zunächst an dieser Stelle für die nützlichen Tipps !

Ich habe den missglückten Bereich vorsichtig aufgetrennt, im Jersey sah man natürlich die Löcher...was drüber applizieren wollte ich nicht...und drunter...? Hmmm
Ein großes Problem war, dass ich die UT-Stickdatei nicht auseinander nehmen konnte um die beiden fehlenden Schriftzüge separat zu sticken. (Wird Zeit für eine neue Software)

Ich habe dann die, wie ich finde, sehr schönen Augen genau auf den Löchern platziert und die Löcher einfach zugestickt - so!

Wenn ich mehr Geduld gehabt hätte, hätte ich vielleicht die Datei nochmal positionieren und den ersten Schriftzug blind sticken können... hatte ich aber nicht... also hab ich einfach eine Schrift genommen, die dabei war und...naja - ist nicht soooo schlecht...

Jedenfalls hab ich schon ein paar Komplimente bekommen...*freu*...nur mein Mann hat mich gefragt, ob ich von J*germeister Geld dafür bekomme... *ttsss* - auf dem rechten Bild seht ihr auch noch ein letztes Mal meine heißgeliebten Stiefel....



Der Pulli ist der Twister aus der Handmadekultur und ich habe ihn spontan kurzfristig zu einem Kleid verlängert. Das sah mit den schwarzen Paspeln sonst so nackig aus.

Mal schauen, was die anderen MeMadeMittwoch-Damen heute tragen

Kommentare: