Freitag, 28. Februar 2014

Freutag # 41 Nur mal so für die Statistik zwischendurch....

Ich habe gerade mal in meine 22-in 222 Tagen-Liste geklickt... es ist Halbzeit aber ich bin gut im Schnitt ****freu**freu***freu**** - ein Grund für einen Freutag !

Sowieso macht mich selbt gezogenes Gemüse und Obst glücklich :-)

Und hier...an Martina von den knuddelwuddels

SAMEN ZIEHEN ! - RECHTZEITIG !

Guckst du hier: 



Hast Du schon angefangen???

Möhren und Bärlauch habe ich direkt im Freiland gesät - Ich bin im Zeitplan !

Jetzt ist schon das Häubchen drüber und steht auf derFensterbank zwischen meinen Orchideen und treibt vor sich hin....

Den Rest meiner 22 Tage Liste verlinke ich aber erst zum Ende der Aktion :-)

Donnerstag, 27. Februar 2014

Rums # 9 / 2014

Fiiiiinaaaaale.... ohoh ! Heute ist RUMS-Tag und gleichzeitig Finaltag für das Karnevals-Sew-Along uuuuund - ich habe fertig :-) Ich brauche es erst am Montag für den Umzug - zum KKK ist mir das zu warm :-)

Leider sind zu dieser Jahreszeit irgendwie keine vernünftigen Fotos zu machen... ich reiche nach dem Umzug (hoffentlich) ein Bild nach :-)

Ich hoffe, alle anderen die beim Sew-Along mitgemacht haben sind auch alle fertig geworden und ich gehe gleich mal luschern

Natürlich interessiert mich auch, was die Rums-Damen heute zu zeigen haben....

In diesem Sinne - Helau, Alaaf, Ahoi - feiert schön durch die tollen Tage !




Ach ja, auf dem Foto habe ich gesehen, dass ich die Socke ja am falschen Fuß hab ;-) tauschen wir dann noch... nech... ;-)

Und da Idee und Schnitt und Ausfertigung von dem ganzen Teil alles meins war, schicke ich es auch noch zu scharlys Kopfkino

und ich schieb noch einen nach... Best of Fasching

Mittwoch, 26. Februar 2014

MeMadeMittwoch am 26.02.2014

Irgendwie ist bei uns schon Frühling sodass ich etwas frühlingshaftes nähen wollte....

Meine Wahl fiel dabei auf das Easy Peasy Shirt aus der Handmade Kultur 02/2013. Das Schnittmuster gibt es auf jeden Fall zum Download auf der Website.

Auf der Lady fand ich das Shirt extrem...nun nennen wir es mal...sportlich... aber angezogen finde ich es eigentlich ganz schick - und bequem ist es auch - vor allem den Ärmelabschluss aus dem Waffelstoff werde ich sicherlich öfter machen.

Ab damit zum MMM und schauen, was die anderen Damen heute tragen...



Dienstag, 25. Februar 2014

Creadienstag # 112 - ich bin hier nur die Katze...

Kaffee bitte hier.... oder ich bin hier nur die Katze....

Für eine Katzenfreundin habe ich zum Geburtstag noch eine Mug Rug genäht... die kann ich sogar noch zeigen bevor die Freebie-Challenge um ist...sie liest nämlich keine Blogs....

Bis auf die Rückseite (die hab ich jetzt vergessen zu fotografieren...rot weiß gepunkteter Stoff) ist das Teil komplett recycled... Die Jeans war mal von meinem kleinen Sohn, die Katze war mal seine Strumpfhose die im Schritt ein Loch hatte....

 

was mit dem Rest der Strumpfhose passiert ist ? Es wurden fluggs ein paar Socken daraus...


Die beiden Sachen schicke ich heute zum Creadienstag zum Upcycling Dienstag, weils für andere ist zum FamSamstag und natürlich zu Freebie Challenge
 

Sonntag, 23. Februar 2014

7 Sachen Sonntag

Normalerweise komme ich ja nicht dazu... aber da ich heute sowieso ein paar Fotos zu Dokumentationszwecken gemacht habe... heute mach ich mal mit ;-)

Also los gehts....

Nach Mitternacht noch Reißverschlüsse sortiert


 Stundenlang Decken geputzt (kann man den Unterschied sehen)
 

Seit Jahren zum ersten Mal wieder Mittagspause vom Schnellimbiss (gibts ja jetzt auch vegetarisch)


Weitergeputzt, das da gefunden... was ist das und vor allem, wo kommt es her ???


Kaffeepause


 Nervennahrung und über die neue Küchentapete gefreut


 Die Kinder sind wieder eingezogen nachdem sie zwei Tage ausgelagert waren


Samstag, 22. Februar 2014

Good Morning Early Birds....

Seid ihr Early Birds ?

Ich eigentlich nicht...ich bin eher eine Late Night Owl ;-)

Als wir im Oktober den neuen Wohnzimmerschrank bestellt haben wusste ich schon, dass da einiges an Arbeit auf mich zukommt.... ausräumen, ausmisten, einräumen... als mein Mann die Idee für passend befand dann doch gleich das Wohnzimmer zu tapezieren wusste ich...nun... da kommt dann noch der andere Schrank und die Kommode dazu...mehr zu tun....

Und,,,naja...wenn wir doch schon gerade dabei sind....die Küche hätte es ja auch mal nötig.... uff...also Küche auch noch ausräumen....

Soweit so gut... aber wenn sich die Tapezierer jetzt eine Woche früher ankündigen, weil ein Termin verschoben wurde.... dann kommt man ganz schön ins schwitzen....

In einem Tag also KÜche und Wohnzimmer leerräumen...ähm ja...vielleicht hätte ich mir einen Tag Urlaub nehmen sollen - ging aber nicht. - also 2 Abende gewerkelt bis nachts um 1 und....verdammt - ich bin ja am Freitag dran mit Schnippelküche für die Schule... also Freitag Morgen noch eine Stunde früher aufstehen.... '''***örgs****

Um wieder auf die Early Birds zurück zukommen.... die Tapezierer sind Early Birds... und standen schon um halb 7 vor unserer Tür - naja - das muss man wohl, wenn man selbständig ist....selbst....und ständig........ da steh ich unter der Woche gerade mal auf...

Naja - eigentlich bin ich ja froh, dass sie den Termin zwischengeschoben haben - Ich hab mich dann mal in den Keller verzogen, schreibe Euch einen Post und arbeite weiter am Projekt "Nähkeller flott machen"

Und Euer Wochenende ???

Habt es fein :-)

Freitag, 21. Februar 2014

Freutag # 40

Ist heute denn schon wieder Freutag ?

Ja, ist es ... diese Woche hatte ich wieder ein paar ganz besondere Freumomente - genau genommen am Dienstag...

Zum einen habe ich letzte Woche bei Frau H ein tolles Armband gewonnen


Zum anderen durfte ich mich zu den Auserwählten zählen die einen FatQuarter von appelkatha bekommen haben. - HERZLICHEN DANK !

Beide Sachen kamen am Dienstag bei mir an






Das Armband ist soooooo schön und der Stoff bereits angeschnitten :-)

Am Dienstag hab ich auch gleich noch den ganzen Kofferraum vollgepackt mit Nähzubehör, Stoffen, Bändern, Füllkissen.... UUUUND




Nachdem Nane letzte Woche ihren Stoffflohmarkt eröffnet hatte und ich an dem Abend für diverse Stoffe schon reichlich zu spät war, bin ich bei petitecoquine2 gelandet und hab noch ganz viel gefunden... als es dann ums ..."schick mir Deine Bankverbindung, ich schick Dir meine Adresse..." ging kam raus... sie wohnt gerade mal 20 km von mir weg... und so haben wir uns ganz spontan am Dienstag auf einen Kaffee getroffen - mein persönliches Highlight

Ich finde es ganz toll einen anderen Blogger in privat zu treffen und mein Vorsatz mir für den nächsten Stoffmarkt eine Tasche mit meinem Namen zu nähen steht zwar.... aber dann muss ich das Zeug ja wieder tragen... ich denke noch darüber nach... :-)

Und worüber freut ihr Euch diese Woche ??

Donnerstag, 20. Februar 2014

Rums # 8 / 2014

Socken-Strick-Liesel-Ding

Oder wie sollt ichs nennen???

Heute habe ich einen Upcycling RUMS mit kleinem Tutorial für Euch...

Da ich Sockenstricktechnisch nicht die schnellste bin und auch schon so einige Varianten ausprobiert habe (zB. Socken auf der Rundstricknadel) wollte ich jetzt mal das Socken stricken mit dem einem Strickring versuchen

Die Meinungen dazu sind extrem geteilt - die einen finden es toll, die anderen den letzten Mist... 20 EUR für einen Strickring den ich dann einmalig benutze wollte ich also nicht ausgeben... - kann man ja selbst basteln ;-)

Ihr braucht eine leere Dose und alte (oder neue) Haarklammern (meine waren ein Erbstück meiner Oma), eine Heißklebepistole, Duct-Tape und Malerkrepp


Von den Haarklammern 
für Kindersocken 28 Stück,
für Gr. 35-38 32 Stück und
für Gr. 39-42 36 Stück
(ich habe mich dabei an handelsüblichen Strickringen orientiert)








In meinem Beispiel habe ich 36 Klämmerchen an einer leeren Ananasstückchen-Dose verarbeitet - wenn ihr eine kleinere Klammernanzahl verwendet solltet ihr auch eine Dose mit kleinerem Durchmesser verwenden

Zuerst die leere Dose oben und unten mit dem Soft-Dosenöffner von den Deckeln befreien damit wir keine scharfen Kanten haben

Die Klämmerchen werden mit einem Messer leicht aufgebogen.

Dann werden die Klämmerchen in gleichmäßigem Abstand mit dem Heißkleber aufgebracht - spart bitte nicht am Kleber !! Je gleichmäßiger der Abstand desto besser lässt sich später damit arbeiten
 
Wenn alle Klämmerchen gut kleben und der Kleber getrocknet ist, klebt über die Heißkleberstellen großzügig Malerkrepp darüber kleben und danach mit dem Duct-Tape darüber. Da der obere Bereich durch die Klämmerchen dicker ist als unten muss man hier ein wenig einschneiden und überlappend kleben.

Wer es besonders hübsch haben möchte kann natürlich noch mit Stoffresten überziehen aber da es für mich nur ein Probeteil war hab ich es als für in Ordnung befunden.

Wie man Sticklieselt brauche ich glaube ich nicht zu erklären - falls es jemand doch nicht weiß gibts tolle Lernvideos dazu. - Ein Sockenstrickvideo würde ich auf jeden Fall jedem empfehlen.

Ich fang dann mal an zu stricken :-) (Häkelnadel benutzen ! )

Wenn ihr die Anleitung nacharbeitet würde ich mich freuen, wenn ihr zu mir verlinkt. Danke :-)


Hach... ganz vergessen...ab damit noch zum Kopfkino :-)


Mittwoch, 19. Februar 2014

Me made Mittwoch am 19.2.2014 Stoffmixpulli für Jungs ? !

Zunächst... vielen lieben Dank für die tollen Kommentare zu meinem Faschings-Sew-Along-Einblick.... ich freue mich immer riesig über Kommentare, auch wenn ich manchmal nicht dazu komme, diese zu kommentieren - DANKE :-)

Und jetzt zum heutigen Thema... :-)

Beim ebookeria Adventskalender habe ich ja das klimperkleinsche Ebook Stoffmixpulli für Jungs gewonnen...

Für die Jungs ? Neeee für mich !

Bevor ich lange rumexperimentiere mit Taschen und Resten und co. wollte ich erstmal einen einfachen Pulli zwecks Größencheck nähen... (also mal ganz ohne Stoffmix ;-) )

Also erstmal Schnittmuster in der größten Größe ausgeschnitten.... hmmm - der könnte doch mir passen....

Ein paar Stickdateien ausgesucht, geschnippelt, gestickt, genäht... Tada... der passt auch mir :-)

Ok - beim nächsten Mal würde ich für die Oberweite ein bisschen mehr Nahtzugabe geben - aber es geht noch. Auch die Kapuze (sieht man auf dem Bild mal grad gar nicht....) würde ich beim nächsten Mal einen Ticken größer machen. Für die Jungs sicherlich ausreichend aber mit meiner Wuschelmähne wirds knapp :-)

Da ich heute frei habe und zum Sport gehe.... also ab in den Kuschelpullover :-) und schauen, was die anderen MMM-Damen heute tragen

Die Hose hab ich zwar auch noch nicht gezeigt, das hole ich aber nach, wenn ich das passende Oberteil dazu fertig habe :-)


Die "Some like it Hot" Stickerei ist vorne auf der Brust, die Pepper-Schoten sind rechts auf dem Arm - kann man jetzt auf dem Foto so natürlich nicht erkennen... aber da die Herren des Hauses außer Haus weilen kann ich gerade kein anderes Foto bieten ;-) 

Dienstag, 18. Februar 2014

Bus - Stop - Pulli ### Creadienstag # 111


Mein Großer ist auch mal wieder benäht worden... eigentlich hätte das Shirt schon zu Weihnachten unter den Baum gesollt aber ich wollte dem Kleinen auch noch was nähen...und dann kam die Ovischrottung... also hat der Große seinen Pulli auch erst jetzt bekommen - der Kleine hat es abgenickt, dass der Große vorher was bekommt.


Den Pullover habe ich relativ schlicht gehalten, die Ärmel sind aus Bus-Stop-Jersey und als Stickerei habe ich nur das in England an jeder U-Bahn Station benutzte "Mind the Gap" drauf gestickt. Für den Saum habe ich mal wieder mit der Zwillingsnadel gekämpft...ich bin mir sicher, irgendwann werden wir Freunde...irgendwann....

Ab damit zum Creadienstag, zu Made4Boys und zum Kiddikram

Freitag, 14. Februar 2014

Freutag # 39 und Karnevals - Sew - Along Teil 3 - Die Zielgerade...

Wisst ihr worüber ich mich heute freue ??? Ich bin (fast) FERTIG ! - Im Kreis tanze :-) und kann dann auch wieder einen Punkt meiner 22 in 222 Tagen Liste abhaken !

Heute ist wieder großes Staunen beim Karnevals-Sew-Along angesagt....

Wie weit sind die anderen - vielleicht schon fertig ???

Ich befinde mich auf jedem Fall auf direktem Weg in die Zielgerade !

Mein Overall ist fertig - die Leggings hatte ich ja schon - was fehlt ? Nur noch die Socke...
Da ich stricktechnisch nicht die schnellste Sockenstrickerein bin habe ich mich fürs Nähen entschieden - die Socke sollte also nur noch eine Kleinigkeit sein.

Hier mal noch ein paar Einblicke, das Gesamtbild gibts dann zum Finale :-)




Donnerstag, 13. Februar 2014

Rums # 7 / 2014

Heute rumse ich mit dem


da ! Vielleicht habt ihr es ja schon gesehen denn ich habe es nicht erst heute eingestellt.
Mein neuer Header mit DIY - Projekten aus dem letzten Jahr.

Es ist eine tolle Aktion damit nochmal alles Revue passieren zu lassen....
Ich guck dann mal, was die anderen gewerkelt haben...

Mittwoch, 12. Februar 2014

Vegan Wednesday # 1

Tolle Idee finde ich... vegetarisch esse ich ja grundsätzlich und seit einiger Zeit ersetze ich auch vieles durch eine vegane Variante.

Deshalb zeige ich ab jetzt hin und wieder im Rahmen des vegan Wednesday einen Blick in meinen Kochtopf



Den Anfang macht eine Mini-Tarte, Blätterteig mit Pflanzenfett, Paprika, Tomaten, Oliven und Pilzen in einer Tomatensauce - die Pilze sehen auf dem Bild ein bisschen dunkel aus, das waren sie aber gar nicht.

Dienstag, 11. Februar 2014

Creadienstag - Work in Progress

Heute zeige ich Euch nur einen WIP - denn es ist nur ein Probemodell bevor ich anfange einen Badejersey anzuschneiden....

Das Bikini-Höschen passt schon mal ganz gut und in dem Jersey wird es auf jeden Fall in der Unterwäsche Schublade landen...

Mit dem Oberteil bin ich mir noch nicht so ganz schlüssig mit der Trägerlösung... außerdem - was wird nach dem Probemodell daraus? Der normale Jersey eignet sich wohl eher nicht wirklich für Badeausflüge...könnte man natürlich als Trockenteil zum umziehen nehmen... na mal sehen...

Was die anderen Kreativen heute noch so machen gibts beim Creadienstag zu sehen...


Und heute noch was für Mädels... Creadienstag # 110

...das ich Mädels benähe kommt ja eher selten vor ... aber wenn schon, dann darfs auch rosa sein... :-)

Zum Geburtstag der kleinen Scarlett habe ich ihr eigenes und höchst persönliches Seepferdchen genäht.

Schwimmen kann sie zwar noch nicht (sie ist 4) aber man kann ja prima damit kuscheln... woher das Schnittmuster war müsste ich leider auch erstmal suchen...

Und auch bei diesem Seepferdchen gab es ein kleines Upcycling...der Stern war mal eine Kissenhülle




Am heutigen Dienstag darf ich sogar mal zu den Meitlisache und natürlich noch zur Kuschelfreunde-Linkparty und zum FamSamstag

Sonntag, 9. Februar 2014

Pssst..... Kreative Stoff Verwertung




Bei appelkatha könnt ihr, wenn ihr Lust, Idee und Laune habt ein Stückchen von diesem Stoff
zu einem kreativen Projekt verarbeiten - eigentlich mag ich Euch das gar nicht sagen... denn wenn mehr Leutchen mitmachen, als Stoff da ist, dann wird der verlost.... also Pssst - geheim - nicht weiter sagen ;-) Ich mache auf jeden Fall mit und hoffe mal auf mein lila Kuhstöffchen :-)

Freitag, 7. Februar 2014

Freutag # 38

Ich freue mich immer, wenn ich etwas selbst genähtes verschenke und der Beschenkte sich darüber freut... So macht Freutag Spaß :-)

Heute wieder eine Tasche und damit starte ich gleich durch zur 12 Monate - 12 Taschen - Aktion (ich hoffe, ich darf da auch mitmachen, wenn ich die Tasche verschenkt habe und nicht selbst nutze....) - und noch schnell zur Nix-Plastik-Aktion

Diese Tasche war eigentlich nur die Geschenkverpackung für einen gläsernen Teelichthalter
Damit der nicht so nackig daher kommt habe ich die eine Ratz-Fatz-Shopping-Bag genäht
...naja...das sticken war dann nicht mehr Ratz-Fatz (hätte nicht gedacht, dass man sich so lange mit einer Wimpelkette verweilen kann...) aber ich finde es hat sich gelohnt...
Erfreulicherweise bin ich nämlich endlich mal dazu gekommen einen Teil der Mein-kleines-Haus-Stickserie von Panilin zu verarbeiten - die ist soooo schön 

Die Beschenkte hat sich in jedem Fall sehr über ihre personalisierte Tasche gefreut (obwohl sie selbst näht) - ökologisch, waschbar, wiederverwertbar, nachhaltig und außerdem eine Für-andere-machen-Aktion



Donnerstag, 6. Februar 2014

Rums # 6 / 2014

Strickst Du noch oder knookst Du schon ?

Knooking ist neudeutsch für sträkeln ... hä ?!
Ja also quasi stricken mit der Häkelnadel - wenn man den Dreh und die passende Nadel hat dann geht das ganz einfach.... und das Häkelstück sieht aus wie gestrickt - genial :-)

Ich mag stricken - das Maschenbild...nur leider dauert es immer so lange... häkeln geht schneller (und nähen sowieso...)

Jetzt fragt ihr Euch sicherlich, warum ich mit einem halbfertigen, angefangenen Sträkelstück rumse...



Na ganz einfach...die Knooking-Needles - nennen wir sie mal Knooks gibts nur in zwei Größen und da ich erstens nicht warten wollte, wenn ich jetzt was bestelle, bis das dann da ist... sondern JETZT anfangen wollte und zweitens die schöne dicke Filzwolle verknooken wollte...

hab ich meinen Knook einfach selbst geschnitzt - aus einem chinesischen Essstäbchen - Upcycling pur.... wollt ihr mal genauer hingucken? (lieber nicht - unser Küchentisch ist ganz schön verkratzt....)


Selbermachen? Du brauchst ein Holz-Essstäbchen, Schnitzmesser, Schleifpapier, Dremel

Am dicken Teil des Stäbchens den Häkelnadelkopf zurechtschnitzen. Wer eine Trennscheibe für den Dremel hat kann eine schräge Kerbe setzten, dann schnitzt es sich leichter. Mit dem Bohreinsatz des Dremels an der dünnen Seite des Stäbchens das Loch bohren - aber Achtung - quer zum Häkelnadelkopf ! Mit dem Polierkopf des Dremels den Häkelnadelkopf schön glatt polieren oder feinkörniges Schleifpapier verwenden. Mit Schleifpapier habe ich den kompletten Knook abgerieben damit er gut in der Hand liegt.

Den Knook schicke ich jetzt noch zum Kopfkino und Euch zum Chinesen ;-)

P.S. Wer nicht zum Chinesen mag kann es auch prima aus einem Fingerdicken Ast schnitzen. Probiert es mal aus - meine nächste Häkelnadel wird bestimmt geschnitzt ;-)

Und für Socken bastele ich auch gerade nochwas - ich denke, dass kann ich Euch nächste Woche auch schon zeigen...

Mittwoch, 5. Februar 2014

Me Made Mittwoch am 05.02.2014 - es rockt wieder

Yeah - wieder ein Punkt meiner 22 in 222 Tagen Liste abgearbeitet...

Das Jeans-Rock-Upcycling Projekt wurde gestern fertig gestellt und heute gleich eingeweiht !

Es rockt am MeMadeMittwoch! Die Stickerei auch nochmal in nah (ich bin verliebt...)

Der Rock ist ein Upcycling Projekt aus zwei alten Jeans - die Seitennähte habe ich mitverarbeitet

Der Schnitt für den Rock ist selbstgebastelt und wandert damit auch zu Scharlys Kopfkino


Dienstag, 4. Februar 2014

Have a break and read a book Creadienstag # 109


Auch meiner Schwägerin habe ich einen Leseknochen genäht - so gemütlich und so zweckmäßig wie der ist... ;-) Da sie Teddys sammelt habe ich einen Teddystoff dafür gewählt.



Damit der auch ganz zweckmäßig eingesetzt wird gab es noch ein Buch, ein Lesezeichen und ein Stück selbstgemachte Schoki dazu :-)

Mein heutiger Beitrag zum Creadienstag... und ihr so ? Außerdem noch zum FamSamstag



Montag, 3. Februar 2014

Kommt noch Winter oder nicht ???

Die Frage lässt sich wohl nicht abschließend klären...

Meinem Großen waren jedenfalls seine langen Unterhosen zu kurz....
passend zu seinem Unterhemd habe ich jetzt noch ein paar lange Unterhosen genäht und die sind wirklich super passgenau von einer anderen langen Unterhose abgenommen worden und einfach ein Stück verlängert worden.

Oben und unten das Bündchen für Faule und oben noch nen Gummizug rin - fertig.

Und jetzt - ab in die Supp !


Samstag, 1. Februar 2014

Karnevals Sew Along Teil 2 - So weit bin ich...

Öhm - ja - eigentlich sollte ja gestern das Update zum Karnevals-Sew-Along gepostet werden...nun - wie sag ichs... ich hinke hinterher wie die "alt Fastnacht" ;-)

Wir hatten gestern Elternabend im Kindergarten und um Mitternacht ging es dann direkt in einen Geburtstag über...kurzum... ich war erst spät zu Hause :-)

Nichts desto  trotz wird jetzt mein Post (verspätet) nachgeholt...

Mein Overall ist zugeschnitten, der Reißverschluss eingenäht und gesteckt - die Haare und den Schwanz muss ich auch noch nähen... es fehlen noch der Schnabel, die Augen und .... die SOCKE !

Ich bin guter Dinge - es sieht schon mal so aus, wie es aussehen soll... und wie weit seid ihr so ????

Jetzt aber schnell verlinken und dann ab ins Bett...