Freitag, 20. Dezember 2013

Freutag # 31

Diese Woche war gleich zweimal Freutag an einem Tag :-)

Einer, den man sehen kann...
und einer, den man nicht sehen kann...

In der Vorweihnachtszeit mache ich gerne bei dem einen oder anderen Gewinnspiel mit...erfreulicherweise habe ich bei Weleda dieses Jahr ein tolles Gesichtsmassageöl gewonnen :-)



Außerdem hab ich endlich (nach gefühlen 100-Mal anschauen des Tutorials) kapiert wie man diese Zaubernaht macht, so dass man sie NICHT mehr sieht :-) - Ob ich nun in Zukunft allerdings die Wendeöffnung viel größer lassen werde bleibt fraglich...weil das muss ich ja trotzdem mit Hand nähen... - hier hab ich meinen kleinen Weihnachtsmann fertig bekommen - den hatte ich letztes Jahr schon angefangen (ohne Stickmaschine, daher die komischen Augen... ) und dann kamen zig Sachen dazwischen und dann war nach Weihnachten vorbei - beim Wühlen in der Ufo-Kiste kam er zum Vorschein :-) - Ich freu mich immer, wenn die Ufo-Kiste leerer wird :-)

Und worüber freut ihr Euch heute ?

Kommentare:

  1. Ha! Ich bin auch kein Fan von Wendeöffnungen! Meist mache ich die so klein, dass ich mich ärgere, weil ich ewig lange zum Durchwurschteln brauche. Manchmal schließe ich einfach mir der Maschine, obwohl mit Leiterstich per Hand deutlich sinnvoller wäre (hier: http://pamelopee.blogspot.de/2013/10/nadelkissen-und-nahpleiten.html) und einmal ist mir beim Durchziehen schon der Stoff an den Nähten den kaputt gerissen, weil die Öffnung einfach zuuuuu klein war und alles nur, weil ich zu faul bin, zum Nähen mit der Hand! ;-)
    Alles Liebe zum 4. Advent!!!

    AntwortenLöschen
  2. Wer hat den keine UFO´s? Mir geht´s genauso!
    Den Weihnachtsmann finde ich niedlich....und herzlichen Glückwunsch zu Deinem Gewinn!

    AntwortenLöschen