Sonntag, 3. November 2013

KSA # 5 - Finale - oder da hilft nur auftrennen....

...naja - der gnadenlose Blick der gelernten Schneiderin war hart...

Geschürzte Mundwinkel, die Stirn in Falten, Hochgezogene Augenbrauen... da hilft nur auftrennen...

Meinen Rock und meine Hose hatte ich Euch ja schon gezeigt....

Die Jacke und die Kombination aus beidem in tragbarem Zustand stand ja noch aus... und bleibt weiterhin im Zustand untragbar... :-(

Also das KSA war in jedem Fall eine gute Gelegenheit - sonst hätte ich mit Sicherheit NIE ein Kostüm genäht - vor dem Blazer / der Jacke hatte ich echt Respekt ! (Habe ich noch immer)

Von Perfektion bin ich weit entfernt - aber einmal ist immer das erste Mal

Ich musste zwar das Futter nochmal auftrennen damit es tragbar wird, aber immerhin... es hat Futter, es hat Knöpfe und Knopflöcher (auch wenn ich jetzt weiß, dass man die andersrum macht...) - ich hätte nie gedacht, dass ich es sooo weit überhaupt hinbekomme - also es ist deutlich besser als erwartet geworden und ich habe jetzt wirklich mal eine Grundlage für ein neues Jäckchen - die typischen Anfängerfehler werde ich beim nächsten Mal nicht mehr machen. (Hoffe ich jedenfalls...)

Nichts desto trotz muss ich nochmal ran... das Futter muss wieder eingenäht werden, das war alles und nix und der geübte Blick riet zum Auftrennen des Desasters... da hatte ich irgenwie was zu kurz zugeschnitten und dann halt einfach zusammen genäht, die Knöpfe musste ich auch nochmal abtrennen und muss ich noch neu nähen, die waren erst zu weit am Rand sodass das Jäckchen aufgeklafft wäre, dann zu eng so dass es gespannt hat und aller guten Dinge sind ja schließlich drei....

Den Beleg muss ich noch verstärken damit das Jäckchen besser sitzt

Das Verstürzen der Jackenärmel hat recht gut geklappt da ich schon bei der Herbstkind-Jacke ein Wendetutorial gelesen hatte - das ging dann zum Glück ganz gut.

Beim nächsten Ärmel hab ich da aber auch wieder was dazu gelernt...denn auch hier ist das Futter eigentlich zu kurz - geht aber gerade noch so...

Nun - glücklich bin ich trotzdem mit Rock und Hose und brauche jetzt erstmal ein neues, einfaches Projekt bevor ich mich ans wieder zusammennähen setze...

Ich schau trotzdem noch bei den MMM-Mädels rein wie hier die Sew-along-Fotos Bände sprechen.... und bin ein wenig neidisch auf die ganzen fertigen Kostüme... Toll gemacht Mädels !!!


Kommentare:

  1. Schade, dass du nicht fertig geworden bist. Aber nicht den Mut verlieren. Du hast ja jetzt schon mal einen Weg, wie es gehen kann. Ich wünsch dir sehr viel Durchhaltevermögen.
    Gruß Alexandra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Alexandra, Danke für die aufmunternden Worte...ich habe auf jeden Fall viel gelernt! und eigentlich ist es ja nur noch das wieder zusammen nähen und das Knöpfe versetzen. LG

      Löschen
  2. Ich drück dir die Daumen und bin gespannt, ob du noch mal dein fertiges Werk zeigst, vielleicht bei einem MMM?
    Lg! Catherine

    AntwortenLöschen
  3. Oh, viel Erfolg noch. Du schaffst das und ich bin gespannt, wie es dir am ende steht.

    AntwortenLöschen