Samstag, 30. November 2013

Mama - kann ich nähen??? ... Ich auch ?

...so - jetzt ist es geschehen...

Irgendwann hab ich irrwitzigerweise mal eine Kindernähmaschine gekauft... gebraucht, mit Batterien aber voll funktionsfähig...

Der Große also wollte nähen - einen Teddybär für die Tante, die Teddies sammelt...

So - jetzt wollte der Kleine auch...und nu ?

Also hab ich dem Großen meine Nähmaschine raufgeholt und der Kleine durfte die Kindernähmaschine beackern...


Hier erklärt der Große dem Kleinen gerade die Kindernähmaschine


Beide Jungs voll in Aktion





Geschafft haben beide etwas ganz tolles...
Ein Teddy - made bei 7-Jährigem
und ....Kissen ?! made bei 4-Jährigem


 Ab damit zum Kiddikram
 



Freitag, 29. November 2013

Heute ist Freutag # 28

Zugegeben - es hat ein bisschen gedauert bis ich in weihnachtlicher Stimmung war - hier ist irgendwie noch der Dornröschen-Schlaf-Modus was Weihnachtsdeko betrifft....

Deshalb freue ich mich umso mehr, dass man ab heute schon vor unserer Tür etwas von der Weihnachtsstimmung abbekommt - ich freue mich über unsere neue Fußmatte (bekloppt - ich weiß ;-))

Meine Lebkuchenmännchen (und Weibchen) sowie den Tannenwald habe ich wieder aufgestellt (ich hatte schon mal mehr Wald...da wurden aber ein paar Bäume gefällt ;-) )

Und ganz besonders freue ich mich natürlich immernoch über die Gänseblümchen-Webbänder und die Karten von Frau Streuter, die letzten Samstag in meinem Briefkasten lagen und ich eins schon vernäht hab (hab ich gestern gezeigt...)




Ab damit zum Freutag :-)

Donnerstag, 28. November 2013

RUMS # 48 - Tomte und der Fuchs ...

...ist ein schönes Buch von Astrid Lindgren welches ich meinen Kindern (insbesondere in der Weihnachtszeit) immer wieder gern vorlese.

Tomte, der Wichtel mit der roten Mütze und dem weißen Bart beschützt die Menschen und Tiere vom Hof. Doch in dieser Winternacht schleicht Mikkel, der hungrige Fuchs, über den Hof... da hat Tomte eine Idee...

Und ich hatte auch eine.... - ich habe keine Kosten und Mühen gescheut, die Nähmaschine lief auf Hochtouren da ich ja gerade auch noch Weihnachtsgeschenke abarbeite und hab mit Hochdruck (wenn man zwei Wochen Ausfallzeit hat merkt man das SOFORT...) geschnippelt, gesteckt, genäht.....

So seht ihr heute meine neue (und erste) Alles-Drin-Tasche

Und jetzt - ab in den Wald... genäht aus Ast-Stoff vom Schweden, gestickt auf der einen Seite Ast mit Vogelhaus und Vogel, auf der anderen Seite der Fuchs aus der Freebie-Challenge - gefüttert mit Eulenstoff UND... die Verabeitung des ersten Teils meines Gänseblümchen-Webbandes (das mit den Eichhörnchen) welches ich bei Pimpinchen gewonnen habe :-)

Da ist doch was los im Wald...

Auf der einen Innentaschenseite habe ich noch eine Reißverschluss-Innentasche gemacht, die andere Innentasche habe ich dreifach unterteilt.

Außen habe ich noch eine kleine Tasche aufgenäht - hier passt perfekt ein Päckchen Taschentücher hinein.

Ach ja...und was ist mir eben zwischen die Finger gekommen? Den Riegel von der Tasche hab ich grad mal voll vergessen einzunähen...- wieso lag der unter der Stickmadame - da ist doch gar nichts gestickt worden... ist aber nicht so schlimm - ich hab ja eh einen Reißverschluss gemacht... - heißt im Umkehrschluss - ein Teil der nächsten Alles-Drin ist schon zugeschnitten ;-)

So - genug gesabbelt - jetzt zeig ich sie Euch :-)







 



Den Tomte hab ich auch noch fix unter die Maschine gezerrt und damit die Weihnachtsdeko eingeläutet, als Nase habe ich eine Holzkugel angenäht, der Bart ist ein Rest meines Nikoletta-Kostüms - der darf zu Wonnie
und zu Allie

Ab damit zu RUMS und zu Kirsten und wieder ein Punkt meiner 22-Liste abgehakt ;-) und gerade gefunden habe ich noch die Fuchs-Linkparty

Dienstag, 26. November 2013

Creadienstag # 101 - Farbe trifft Glas

....erstens kommt alles anders - und zweitens als man denkt... denn eigentlich wollte ich mit den Jungs Salzteig machen - so für Weihnachten - Anhänger und so... aber nö...die Jungs wollten lieber Gläser bemalen...

Nachdem letzte Woche in der Schule basteln für den Weihnachtsmarkt war (und ich wirklich von manchen Kindern (und Muttis) geschockt war, dass die zB. keine Bügelperlen kennen) und da sind soooo tolle Sachen entstanden!

Unter anderem haben die Kinder tolle Filzbäume gebastelt, Keilrahmen bemalt und Tassen bestempelt. - Tassen haben wir nun wirklich genug - aber Gläser - da sind ein paar zu Bruch gegangen - so war das Projekt Gläser bemalen quasi sogar eine Sache der Notwendigkeit.

Gekauft hatte ich die Gläser schon vor 2 Monaten weil ich eigentlich zum Geburtstag meines Großen jeden sein Glas bemalen lassen wollte - dabei aber vergessen hatte, dass die Gläser erstmal mindestens 4 Stunden trocknen müssen bevor man sie brennen kann... Naja.

Jedenfalls kam jetzt ordentlich Farbe drauf und sogar der 4-Jährige hat ganz wacker den Pinsel geschwungen - und dann hatten die Kinder noch die Idee den Boden vom Glas zu bemalen - das sieht wirklich klasse aus, wenn was drin ist. - So - ab damit zum Creadienstag
und zum Kiddykram


Freitag, 22. November 2013

Freutag # 27

Ich fass es nicht...da liegt man auf der Rotznase und verpasst das Ende des Pimpinchen-Votings (zum Glück hatte ich schon ganz zu Anfang abgestimmt)

Und dann?? Dann hat mich Mr. Random für den Zusatzpreis ausgelost...**Kreisch***

Gänseblümchen-Webbänder - wie toll ist das denn - und ich weiß auch schon ganz genau, wo ein Teil davon landet

*freu*freu*freu* ich freu mich jetzt schon drauf, wenn die im Briefkasten liegen...

Außerdem freu ich mich heute.... mein Mann hat früher Feierabend gemacht und ich hab es ohne Kinder ins Fitnessstudio geschafft und konnte mir dann noch einen Saunagang gönnen... in der Ruhephase hab ich dann mein Notizbuch gezückt und mal Ideen für die Weihnachtsgeschenke aufgeschrieben - und ich freu mich wirklich, dass mir tatsächlich für jeden etwas eingefallen ist - sogar schon für die, die im Januar Geburtstag haben... :-)

Jetzt heißt es aber sputen denn es gibt noch viel zu tun und zu besorgen... - ab damit zum Freutag :-)


Donnerstag, 21. November 2013

Kuschelwarme Stulpen - RUMS # 47

So - nach einiger Näh- und Bastelabstinenz (blöde Erkältung...) melde ich mich heute mit einem RUMS wieder zurück...

Schon lange standen Kuschelstulpen auf meiner Nähliste oder Strickliste - und - obwohl das Projekt ja Ratz Fatz geht ... wenn ich das nicht auf meine 22-Liste gesetzt hätte, dann hätt ich wohl bis heute noch keine zugeschnitten...

Aber so hab ich jetzt endlich ein paar schöne Kuschelstulpen - und - weils so schnell ging könnte ich ja eigentlich noch welche machen... mal Stoffreste durchforsten...

Den Stoff fand ich in sich schon schön, deshalb wieder nix gestickt sondern nur Ratz-Fatz mit der Ovi genäht.


Gescheite Fotos sind in der Abenddämmerung und mit Selbstauslöser wohl nicht machbar... 

Also nochmal ein Bild von nur einem Stulpen - und ich sags Euch...die sind soo schön warm!

P.S. - HEY - 40... Willkommen an die neuen Leser - jetzt fehlen nur noch 10 :-)

Dienstag, 19. November 2013

Ein echter Cowboy ... Creadienstag # 100

... kommt ganz nach der Mama :-)

Da mein Kuh-Schlupfer heiß umkämpft war wünschte sich der Große ein Tuch - nicht mit Snaps, nicht mit Klett sondern einfach so zum binden...na gut...

Hier also - ein echtes Cowboy-Dreieck-Tuch ganz zackig unter der Maschine rausgehüpft...

Die Rückseite mit Grasgrünem Fleece.


So ein Kiddykram am Creadienstag und da es absolut für Jungs ist, zeige ich es natürlich auch bei den Jungsmamas von M4B



Sonntag, 17. November 2013

Das kommt mir doch bekannt vor... Relax - the Dog - Bone XXL

Meine Nachbarin hatte das Knochenkissen, welches ich ihr zum Geburtstag geschenkt habe, ja gleich nochmal nachgeordert mit der Frage... "Kannst Du den auch in größer... ?" - klar kann ich... also nochmal ordentlich Stoff gegeben und den Dogbone XXL genäht.

Wahnsinn, was da an Füllung reinwandert...aber tierisch bequem...ich zeig ihn Euch nochmal im Vergleich zu meinem in Normalgröße... in der XXXL Variante ist über 1 Kilo Füllwatte drin !

Ach ja...sie wollte nochmal genau den gleichen Stoff und genau die gleiche Stickerei... daher kommt er Euch so bekannt vor...

Also er ist fast doppelt so hoch wie meiner und auch ein ganzes Stück breiter.


Donnerstag, 14. November 2013

Nähhelden gesucht !

Auch ich stelle mich brav in die Bewerberschlange um ein Stoffkontor - Nähheld zu werden.

Ich würde meiner Schwiegermutter einen neuen Bezug für Ihre Gartenbank nähen, weil Sie immer einspringt wenn ich meine Jungs mal loswerden muss, weil ich länger arbeiten muss, einen Friseurtermin habe oder oder oder.

Außerdem würde ich der Tochter meiner Nachbarin noch ein Kuscheltier/Kissen nähen weil sie der Mama immer ihr Geburtstagsgeschenk mopst :-)

Ich freue mich über die Aktion sehr und blogge das mal weil man zum Kommentieren wohl bei Faceb**k angemeldet sein muss.


Dienstag, 12. November 2013

Halssocke und Mütze... am Creadienstag # 99

Der Große hat so ne Bommelmütze... der Kleine will die auch...die ist aber natürlich noch zu groß... so hab ich die Mütze abgezeichnet und einfach die Nahtzugabe weggelassen - aus drei Farben Fleece und Fleecebommel dran - fertig. Das war wieder ganz schnell das Kopfkino umgesetzt

Dazu gab es noch eine Halssocke und da der Kurze unbedingt den roten Ringeljersey wollte kam der innen rein...

Hier ist also unsere Winterkombi und ideal zum Reste verwerten

Und da es schnell gehen musste ist diesmal grad gar nichts gestickt...aber der Flugzeug-Stoff sieht ja auch so schon gut aus.

Ab damit zum Creadienstag, Kiddykram und Made4Boys

Sonntag, 10. November 2013

Der Kurze ist 4.... - Rennauto - Party -

Wie heißt es in der Zeitung manchmal..."Nach langer schwerer Krankheit...."... also das der Geburtstag selbst meines Lütten komplett ausgefallen ist weil ich total krank war, war ja das eine... die Party wollte ich nicht auch noch verschieben und hab die Zähne zusammen gebissen....

Da ich für den Großen schon mal einiges für eine Rennparty gekauft hatte und die dann recht kurzfristig zur Ritterparty wurde hatte ich noch einiges an Deko, die ich jetzt mal verwenden wollte - so wurde der Kurze eben zu besagter Party "überredet"...

Als Einladungen habe ich erstmal Mc und Bully gemacht in diesen beiden Farben weil wir bei gutem Wetter ein Bobbycar Rennen geplant hatten (welches zum Glück stattfinden konnte !)  und die Bobbycars rot und grün sind.


Gebacken habe ich einen Haselnusskuchen - vegan - einfach deshalb weil ich zu kaputt war noch etwas einkaufen zu gehen (und für die normale Variante hätten mir 5 Eier gefehlt), verziert mit Puderzuckerguss, eingefärbt mit Rote Beete - Saft, Schokolade und Zuckerschrift (wobei ich finde, dass man den roten Zuckerguss nicht so gut sieht wie ich gehofft habe, vielleicht hätte ich da noch weiße Schokolade drunter machen müssen) - Schokomuffins hab ich auch noch gebacken, die sind für nächste Woche im Kindergarten und daher kurz in die Gefriertruhe gewandert....- daher ohne Foto


Die Mitgebsel "Räder" waren jetzt nicht wirklich spannend...mir fiel einfach nichts ein - krank bastelt es sich einfach nicht so gut....




gebastelt haben wir am Geburtstag Mützen für die Boxengasse (ok in echt haben die Helme auf...) Mit Stoffmalfarben durfte jeder seine Kappe selbt bemalen und ich hab dann gebügelt - irgendwie haben es zwei Kappen nicht aufs Bild geschafft...aber gut...

Das Highlight (zumindest für die meisten) war das Mashmallow grillen auf dem Tischgrill - aber auch hier gab es welche die sie lieber kalt gegessen haben... sei es drum - ich war froh, als die Party zu Ende war, mein Mann und ich waren doch echt kaputt - jetzt ist ja erstmal wieder Pause ! - Und Euer Wochenende ????



Noch schnell damit zum Kiddykram :-)

Freitag, 8. November 2013

Von fremden Frauen im Ehebett....

...um es vorweg zu sagen... ich hab nichts gegen fremde Frauen... AAAAAABER ...DIESE TUSSI... ich sags Euch...


Am Montag nach der Arbeit kam sie angeschlichen.... kommentarlos legte sie sich zu mir ins Bett... vorgestellt hat sie sich erst zwei Tage später... "Gestatten: Angina Linksseitig"
"Blöde Tussi" wollte ich zurückbeffen aber sie hatte meinen Hals schon fest umschlungen und mich derweil 3 Tage auf Zwangsdiät gesetzt.


Heute hat sie scheinbar kapiert, dass sie sich langsam vom Acker machen kann... allerdings...diese freche Tussi...jetzt wirft sie sich auch noch meinem Mann an den Hals.... - Na mal sehen, ob er sich gegen sie durchsetzen kann...

Jedenfalls war es die letzten Tage daher hier ruhig... kein Rums, kein Freutag, nichts recycled - meine Dienstags- und Mittwochs-Projekte waren zum Glück schon fertig...

Was ist eigentlich schlimmer als den 4. Geburtstag des kleinen Lütten nicht gebührend feiern zu können? Ihm noch die Party abzusagen... Daher hab ich mich heute aufgerafft und Kuchen gebacken - meinen Hals gepflegt und noch die Mitgebsel gebastelt - leider ist diesmal alles extrem unaufregend denn krank bastelt es sich nicht so gut....

Ich hoffe er hat trotzdem morgen seinen Spaß - und ich bin jetzt schon froh, wenn die Horde wieder nach Hause geht.... - Fotos gibts dann später....

Lediglich ein gutes hatte der Besuch von Angie...mit dem Punkt "Mehr schlafen" meiner 22 in 222 - Liste hab ich jetzt auf Wochen vorgeschlafen... schließlich war ich fast den ganzen Tag im Bett...

Bleibt gesund ! :-)

Mittwoch, 6. November 2013

MMM am 06.11.2013 Cordleggings...

Im Katalog hab ich so ein Teil gesehen... gab es aber natürlich nur in einfarbig... und dabei hat mir dieser gestickte Cord sooooo gut gefallen... ne Leggings ist ja schließlich so ein Ratz Fatz Projekt... sogar ne Potasche hab ich ihr noch verpasst damit ich mal den Schlüssel einstecken kann...

Da isse also und hat sich als überaus bequem erwiesen - perfekt mit halbhohen Stiefelchen


Fototechnisch ist der Winter und Fotos im Spiegel eine Katastrophe...  ich geh mal gucken, was die anderen MeMade-Damen heute zeigen und kann schon einen Punkt meiner Liste abhaken :-) - das ging fix ! 

Ach ja... im KiGa war ich auch rechtzeitig und früher im Bett :-)

Dienstag, 5. November 2013

Dienstagsexperimente... Creadienstag # 98

So ein ähnliches Unterhemd hab ich schon mal gezeigt....jetzt ist es zwei Nummern größer und passt wesentlich besser...

Da mein Großer aber was wollte um vorn und hinten unterscheiden zu können hab ich mal ein Experiment versucht...

Ich hab ein Label auf Transfer-Folie gedruckt und direkt auf das Shirt gebügelt

Die erste Feststellung - gelb werde ich in Zukunft bei der Farbwahl weglassen - kann man schlecht lesen...

Jetzt bin ich gespannt wie es sich beim Waschen verhält - habt ihr das schon mal gemacht ?

Ab damit zum Creadienstag Kiddykram und Made4Boys


Sonntag, 3. November 2013

22 Dinge in 222 Tagen

...bei der 30 in 300 Tagen Liste hab ich ja oft geluschert und meine heimlichen Haken gemacht... dieses Jahr war allerdings viel zu turbulent als das ich mich wirklich hätte dahinter klemmen können...

Ab jetzt wird es etwas ruhiger und so bin ich gern bei dieser Aktion mit dabei...



4.11.2013 - 15.6.2014 (jaaaa - ich fang erst MORGEN an ! - ist ja auch schon gleich 10)

Also 11 kreative Dinge die ich gern nähen, basteln, backen ... möchte...

1. Eine Cordleggings nähen
2. Ein Faschingskostüm für mich für Straßenfastnacht nähen (was warmes, kuscheliges)
3. Mit den Kindern zu Weihnachten Salzteig machen
4. Salbei-Honig-Senf machen
5. Einen Stempel basteln
6. Weihnachtstischdecke nähen
7. Einen Jeansrock nähen
8. Eine Alles-Drin-Tasche nähen
9. Mindestens 3 Haarbänder, passend zu diversen Hosen,Röcken,Kleidern nähen
10. Ein paar Stulpen für mich nähen oder stricken oder beides
11. Socken nähen


11. Dinge mit denen ich mir Gutes tuen möchte...

1. Mehr schlafen (spätestens halb 2 ins Bett)
2. Meinen Bastel- u. Nähideen-Order endlich aufräumen und einheften
3. meine Kochrezepte sortieren
4. mich von einigem überflüssigen trennen
5. einen Saunatag mit meinem Mann einlegen - nur für UNS
6. RECHTZEITIG Zöglinge für Paprika,Tomaten,Zucchini auf der Fensterbank ziehen
7. Meine Upcycling Materialien endlich mal upcyclen damit es wieder Platz gibt
8. Was-koche-ich-nächste-Woche-Liste schreiben und mit meinen Männern abstimmen
9. Nur 5-Minuten kürzer arbeiten damit ich nicht so in den Kindergarten hechten muss
10.To-Do-Listen regelmäßig pflegen
11.Nähkeller aufräumen damit ich mehr Platz zum Zuschneiden habe und neuen Rollschneider besorgen

so  -  ab damit zu LIV

KSA # 5 - Finale - oder da hilft nur auftrennen....

...naja - der gnadenlose Blick der gelernten Schneiderin war hart...

Geschürzte Mundwinkel, die Stirn in Falten, Hochgezogene Augenbrauen... da hilft nur auftrennen...

Meinen Rock und meine Hose hatte ich Euch ja schon gezeigt....

Die Jacke und die Kombination aus beidem in tragbarem Zustand stand ja noch aus... und bleibt weiterhin im Zustand untragbar... :-(

Also das KSA war in jedem Fall eine gute Gelegenheit - sonst hätte ich mit Sicherheit NIE ein Kostüm genäht - vor dem Blazer / der Jacke hatte ich echt Respekt ! (Habe ich noch immer)

Von Perfektion bin ich weit entfernt - aber einmal ist immer das erste Mal

Ich musste zwar das Futter nochmal auftrennen damit es tragbar wird, aber immerhin... es hat Futter, es hat Knöpfe und Knopflöcher (auch wenn ich jetzt weiß, dass man die andersrum macht...) - ich hätte nie gedacht, dass ich es sooo weit überhaupt hinbekomme - also es ist deutlich besser als erwartet geworden und ich habe jetzt wirklich mal eine Grundlage für ein neues Jäckchen - die typischen Anfängerfehler werde ich beim nächsten Mal nicht mehr machen. (Hoffe ich jedenfalls...)

Nichts desto trotz muss ich nochmal ran... das Futter muss wieder eingenäht werden, das war alles und nix und der geübte Blick riet zum Auftrennen des Desasters... da hatte ich irgenwie was zu kurz zugeschnitten und dann halt einfach zusammen genäht, die Knöpfe musste ich auch nochmal abtrennen und muss ich noch neu nähen, die waren erst zu weit am Rand sodass das Jäckchen aufgeklafft wäre, dann zu eng so dass es gespannt hat und aller guten Dinge sind ja schließlich drei....

Den Beleg muss ich noch verstärken damit das Jäckchen besser sitzt

Das Verstürzen der Jackenärmel hat recht gut geklappt da ich schon bei der Herbstkind-Jacke ein Wendetutorial gelesen hatte - das ging dann zum Glück ganz gut.

Beim nächsten Ärmel hab ich da aber auch wieder was dazu gelernt...denn auch hier ist das Futter eigentlich zu kurz - geht aber gerade noch so...

Nun - glücklich bin ich trotzdem mit Rock und Hose und brauche jetzt erstmal ein neues, einfaches Projekt bevor ich mich ans wieder zusammennähen setze...

Ich schau trotzdem noch bei den MMM-Mädels rein wie hier die Sew-along-Fotos Bände sprechen.... und bin ein wenig neidisch auf die ganzen fertigen Kostüme... Toll gemacht Mädels !!!


Freitag, 1. November 2013

Dumm di Dumm di Dumm... ich habs gefunden :-)

Ihr habt mich nicht durch den Keller tänzeln sehen... ein eindeutiges Freutag-Szenario :-)

Ich hab mein 100 Grad Thermometer gefunden - es hatte sich versteckt - aber es ist freiwillig rausgekommen - vermutlich möchte es die neugierige Nase in die nächste Schokolade stecken :-)



Und außerdem freue ich mich jeden Tag über meine neuen Schuhe - ich freu mich jedesmal, wenn ich reinschlupfe :)


und worüber freut ihr Euch heute ????