Samstag, 5. Oktober 2013

20 + 5 Facts about me....

Ich hab ne Weile überlegt ob ich da mitmache... - bei Luzia Pimpinella hab ich sehr amüsiert mitgelesen... dann hab ich mich gefragt... fallen mir überhaupt 20 Sachen ein... und interessiert Euch das überhaupt ? Dann hab ich auf vielen weiten Seiten - zB. bei Scharly und Ännie und Misses Cherry weitere Facts bestaunt und naja...

...mitmachen tut ja nicht weh... also - los gehts :-)

  1.  Ich hab kein Nadelkissen... meine Stecknadeln liegen verteilt in zwei (oder manchmal auch 3) Tassen aus dem Nachlass meiner Oma - unten einen starken Magnet drin und alles ist gut aufgehoben - ich hab mit zwar schon öfter überlegt eins zu nähen - aber - wozu brauche ich es eigentlich ?
     
  2. Ich nähe nichts fertig - also doch - schon - irgendwann... aber ich fange meistens 2 oder 3 Projekte gleichzeitig an - manchmal wandert auch etwas in die Ufo Kiste wenn mir eine bestimmte Inspiration fehlt oder das passende Garn oder oder oder - während Madame stickt pinne ich ein anderes Projekt mit der Ovi zusammen oder säume noch was oder schneide schon wieder zu - oder manchmal auch etwas anderes... - Sew - Alongs sind toll - da hat man einen Termin, wann es fertig sein soll ;-)
     
  3. Mein Opa väterlicherseits war Schneider, meine Uroma mütterlicherseits Hutmacherin - leider konnte mir keiner der beiden etwas beibrigen - aber vielleicht haben je die Gene da etwas übertragen...ich bessere mich ;-) - meine Nähschere ist jedenfalls noch die Schneiderschere von meinem Opa :-)

     
  4. Ich bin multikreativ - also Nähen ist toll - weil man das Ergebnis so schnell sieht - trotzdem bastele ich auch gern (auch mit den Kindern) oder sitze vor der Dekupiersäge oder stricke (was entschieden zu lange dauert) oder häkele, ich mache viele Lebensmittel selbst - es geht schließlich nichts über selbst eingekochte Marmelade und Suppenwürze mit Gemüse aus dem eigenen Gartenn


     
  5. Mein "Reich" ist der Keller - hier sind meine Nähmaschinen, meine Bastelsachen, Säge, Farben, Stoffe, Kerzen, Seifen - auf der Couch sieht man mich selten - höchstens zum Stecken oder Wälzen der Schnittmuster
     
  6. Mein Blog könnte auch "Sewn after Midnight" heißen...denn meistens gehe ich erst nach 22 Uhr an meine Nähsachen und manchmal kann es dann auch halb 3 werden bis ich ins Bett komme - Schlaf wird überbewertet :-) -  am Wochenende holt mich das dann aber wieder ein und irgendwann liege ich auch mal mit den Kindern im Bett....

  7. Ich esse kein Tier. Es nervt mich, mich ständig dafür zu rechtfertigen - rund 7 Mio. Deutsche leben vegetarisch - es gibt genug Gründe dafür kein Fleisch zu essen. Und es wäre schön, wenn das auch mal in den Köpfen der Restaurantbetreiber ankäme. Und nein - ich bin nicht abnormal - ich ess halt nur kein Fleisch . PUNKT .

  8. mir fällt nichts mehr ein :-)  . Doch - Ich habe hier einen Männerhaushalt - Meine beiden Jungs halten mich auf Trab, und wenn der GöGa nach Hause kommt gehts weiter ... Wenn ich also mal rosa nähen sollte ist das definitiv ein Geschenk - denn auch für mich kommt das eher selten vor
     
  9. Ich brauche Sport - ja, ich brauche ihn ! Er macht mir Spaß und wenn ich mal keinen Sport treibe, dann straft mich mein Rücken - eigentlich müsste ich jeden Tag gehen aber ich schaffe es nur 2-3 Mal in der Woche - besser als nichts ...

  10. Ich mag den Garten - nur zu gerne wäre ich Selbstversorger - aber meine Zeit und auch die gärtnerischen Kenntnisse lassen das nicht so ganz zu... selbst als ich noch in Elternzeit zu Hause war hätte ich es nicht geschafft hier einen Selbstversorger-Garten anzulegen. Trotzdem freue ich mich über meine Radieschen, meinen Kohlrabi, Tomaten, Sellerie, Kürbis, meine Gewürze, Erdbeeren, Haselnüsse usw. Nur mein Knoblauch will einfach nichts werden :-( und auch mein Kartoffelturm war nicht wirklich ertragreich.

  11. Wenn ich arbeiten gehe...dann bin ich Buchhalter - klingt langweilig - ist es aber nicht :-)

  12. Ich bin leidenschaftlicher Upcycler - irgendwie denke ich fast immer...da könnte man doch noch..... daraus machen... zum Leidwesen meines Mannes hebe ich also viel zu viel auf und habe Kistenweise "Upcycling-Material" rumstehen - Perlen, Klamotten, Bierdeckel, Flaschenverschlüsse, Schokoladenpapier.... ;-) - Wenn ich doch nur mehr Zeit hätte alles zu verarbeiten...
     
  13. Ich bin morgens schneller im Bad als mein Mann... in der Zeit, in der er sich fertig macht, wuppe ich noch zusätzlich die beiden Kinder und frühstücke noch mit den beiden - ohne Frühstück gehe ich (und die Kinder) grundsätzlich NIE aus dem Haus

  14. Wenn ich einen Schnitt gefunden habe, der mir richtig gut passt, dann mag ich gar keinen anderen mehr ausprobieren - leider kommt das nur selten vor, da bei mir die Oberweite und die Hüfte leider nicht zusammen passen - ich bin also noch immer auf der Suche nach DEM SCHNITT - mittlerweile habe ich mich aber mit Jersey angefreundet und das verzeiht auch mal nen Zentimeter zu viel Nahtzugabe.

  15. Ich freue mich immer, wenn ich Menschen kennen lerne, mit denen man sich austauschen kann - Treffpunkt: Stoffmarkt :-) (*zwinker - gell Molli ;-) ) - erstmalig passiert im Klettern meines Großen und kürzlich mit der Verkäuferin beim Stoffkauf - Outet Euch und bloggt - ich halte die Augen offen :-) - **HAHA - da guckste Molli ;-) - per Bluetooth bei Paps aufs Handy und dann per Kabel aufs Lappi und per USB-Stick zu mir :-) - geschafft !!!!

  16. Vielleicht sollte ich nicht so viel schreiben - so langsam wirds schwierig ;-)
    Ich bin ein Jäger und Sammler...wenn ich ein Schnäppchen sehe wandert es in meinen Einkaufswagen - Dekoband ? Zu mir ! Stoff ? Zu mir ! MT? Zu mir !  Mittlerweile bin ich besser bestückt als unser Kindergarten - daher werde ich auch gern um Bastelnachhilfe gebeten... Um eine Filzmaschine schleiche ich noch herum - brauche ich die? Hab ich noch Platz dafür? (Naja - dann müsste ich die Kerzen woanders gießen...) Reicht die Stickmadame nicht ? Und ein Besuch beim Möbelschweden zieht auch meist ein paar Stoffe, ein paar Servietten und Eiswürfelbehälter nach sich ;-)

  17. Ich bügele nicht gern - das sieht man auch gerne an meinen genähten Sachen denn meistens sind die ungebügelt abgelichtet ;-) Obwohl ich mit dem Dampfreiniger bügele und es damit recht schnell geht nutze ich meine Zeit lieber für etwas anderes

  18. Sulevia's World ?! Wie kams ? Sulevia ist gewachsen mit einer damaligen Freundin, zu der ich seit Ihrer Hochzeit leider gar keinen Kontakt mehr habe. (...Vielleicht auch besser so... :-( )  Wer den Begriff g++glet der findet schnell, dass Sulevia eine Schutzgöttin und Muttergöttin ist, die der römischen Minerva gleichgesetzt wurde, die als Beschützerin des Handwerks und Gewerbes verehrt wurde. Göttin der Weisheit und der taktischen Kriegsführung. Und wenn ein DIY-Blog nichts mit Handwerk zu tun hat - na was denn dann ? Und so ein bisschen Muttergöttin bin ich ja auch - meine zwei kleinen Jungs sehen das zumindest (noch) so ;-)

  19. Und wenn Du es bis hierhin geschafft hast...Tapfer..! Du hast es gleich geschafft - nur noch zwei Punkte !
    Ich singe - ständig - überall - ich habe für alles ein Lied...wenn die Gehaltszettel verteilt werden, wenn ein Tag gut läuft, wenn er Sch...läuft, wenn Geburtstag ist, wenn es regnet, wenn es schneit, wenn die Sonne scheint, wenn sie aufgeht, wenn sie untergeht,  - und wenn ich kein passendes Lied habe, dann dichte ich einfach eins um und singe mit dem gerade passenden Text zu irgendeiner dazu passenden Melodie ;-) Und wenn nix mehr geht - dann bin ich "Ein Gänseblümchen im Sonnenschein" :-)

  20. Der letzte Punkt - ihr habts geschafft ! Aufgewachsen bin ich in einer mittelgroßen Stadt und lebe jetzt in einem 300-Seelen-Dorf - ohne Auto und Internet geht hier nichts - das Landleben ist toll - vor allem - wenn man in 20 Minuten in jeder größeren Stadt ist ;-)
     
20 +1.  Es gibt Städte in die würde es mich nicht ziehen - mit 20 hab ich in einer Woche 2.000
             km abgefahren - über Köln, Berlin, Hamburg, Flensburg, Kopenhagen, Amsterdam,
             Aachen... Großstädte mag ich nur zum shoppen aber wollte nicht dort wohnen

20 + 2. Ich habe zu viele Ideen und zu wenig Zeit - ich sollte weniger bloggen ;-)

20 + 3. Ich habe ein tolles Buch über Mode-Grafik - leider kann ich nicht zeichnen daher kann
             sich mit meinen Zeichnungen keiner bildlich vorstellen, was ich damit meine - außer mir
             natürlich

20 + 4. Meine WIP-Projekte liegen manchmal Jahre bis ich sie fertig bekomme da mir einfach
             das passende Recycling-Material dazu fehlt :-)

20 + 5. Das Bloggen hat mir Spaß gemacht und ich bin gespannt ob ich auch von Euch was zu
             lesen bekomme - wie schon in den anderen Blogs geschrieben - wenn ihr Lust
             habt...fühlt Euch getaggt - ich würde mich freuen von Euch zu lesen :-)

Kommentare:

  1. Sehr sympathisch, liebe Sulevia, SEHR sympathisch!!! Und in Punkt 5 sind wir "gleich"... allerdings hast du vergessen zu erwähnen, dass du tolle Label selbst digitalisierst und andere damit überrascht!! ;-)
    Ganz liebe Grüße,
    Sabine

    AntwortenLöschen
  2. Toll
    Macht richtig Spaß zu lesen.
    Und ich glaube ich komme auch drin vor :)

    LG
    Steffi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Genau... :-) Die Frau vom Stoffkauf... Viele Grüße

      Löschen