Samstag, 30. März 2013

Blaue Ostern...

...gibt es bei uns... denn trotz vielen Farben haben die Jungs fast alle Eier in blau eingefärbt und angemalt... auch die Glitzereier mit Blattmetall sollten in blau sein...nun gut ... passend zu den lila Hasen ;-)

In diesem Rahmen habe ich auch noch einen schönen Spruch gefunden...

A balanced Diet is a cookie in each hand :)

Der Hasenkuchen ist leider beim Stülpen am Hals gebrochen...aber wir haben ihn trotzdem verputzt - eigentlich sollte er noch mit Marzipan überzogen werden (dann hätte man das auch gar nicht mehr gesehen) - aber mein GöGa wollte lieber Zuckerguss...die Kinder Marzipan...wegen des Interessenkonflikts habe ich dann noch ein paar Möhren gemacht und alle waren glücklich :)

Und passend zum ersten April habe ich noch den Scherz vorbereitet ;-) - Also wenn ihr noch nicht wisst, wie ihr die Kinder veräppelt...ich habe 2 ausgeblasene Eier genommen, unten mehrfach gut mit Tesa zukleben und am Besten ein ziemlich kleines Loch, oben ein großes Loch - dann wird Wackelpudding gekocht und mit einer Einwegspritze (gibts für nen Euro in der Apotheke) in die Eier eingefüllt und abkühlen lassen.

Damit das ganze nicht so auffällt habe ich die Eier natürlich auch noch mit Eierfarben bemalt (natülich nicht ins Färbebad legen ;-) )  und am Montag wandern sie auf den Frühstückstisch...(dabei dann natürlich das kleine Loch oben und das große im Eierbecher) mein Mann und ich nehmen natürlich normale Eier.

Und beim Köpfen gibts dann was zu gucken :)








Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen